Die Liebe hört niemals auf

Liebe hört niemals auf

Die Liebe hört niemals auf. Aber seien es Weissagungen, sie werden weggetan werden; seien es Sprachen, sie werden aufhören; sei es Erkenntnis, sie wird weggetan werden.
1. Korinther 13,8

Diese Bibelstelle wird oft so gedeutet, als hörten die Weissagungen, Sprachen und die Erkenntnis bereits auf. Das ist vollkommen falsch. Gott hat nicht aufgehört, uns mit Seinen Gaben zu beschenken und Sein Geist hat nicht aufgehört auf dieser Erde zu wirken. Aber wenn es hier heißt, dass die Liebe niemals aufhört, ist trotzdem die Liebe in vielen Christen erkaltet, weil die Gesetzlosigkeit zugenommen hat. Sie ist auch deswegen zugenommen, weil man es für unnötig gehalten hat, Gottes Gaben zu empfangen und zu nutzen, um einander zu dienen und zu segnen. Denn die meisten Gaben und Erkenntnisse Gottes haben wir bekommen, um anderen damit zu dienen. Gottes Liebe zu uns hört tatsächlich niemals auf, aber wir müssen in dieser Liebe bleiben und uns täglich vom Geist Gottes erfüllen lassen, sonst wird sie in uns erkalten. Wir brauchen tiefe Gemeinschaft mit Gott und miteinander, um die Liebe Gottes praktisch zu gebrauchen.
Jeder von uns hat irgendwas, womit er dem anderen dienen kann. Es gibt einfach niemanden, der nichts hätte, womit er jemanden nützen könnte. Manche Gaben kommen erst mit der Zeit zum Vorschein, aber die zu verwerfen, weil es so an dieser Stelle steht, ist ein großer Irrtum. Paulus wollte hier einfach sagen, dass die Liebe alles überlebt, und nicht, dass die Weissagungen, Sprachen und Erkenntnis aufgehört sind. Wenn ich meinem Glaubensbruder sage: “Ich hab Dich lieb!”, aber verweigere ihm meinen Dienst, dann ist auch meine Liebe zu ihm unglaubwürdig. Das passiert aber so oft unter Christen, dass man nur nett lächelt, aber kein Diener ist. Gott hat uns aber zum Dienst an einander berufen.
Nutze Deine Gaben, um anderen die Liebe Gottes so praktisch zu erweisen, und werfe sie nicht weg. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: