Category Archives for "Gedichte"

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!

Mrz 06

In Gottes Gegenwart geborgen

By Viktor | Gedichte

In Deiner Gegenwart geborgen,
Verweilen will ich jeden Tag.
Ob mittags, abends oder morgens,
Du bist bei mir, weil ich Dich mag!

In Deiner Liebe fest verwurzelt
Will ich ein Diener Gottes sein.
Du bist mein Freund und mein Beschützer!
Nur durch Dein Blut bin ich jetzt rein.

In Deine Hand leg‘ ich die Sorgen,
Die mich belasten, dankend ab.
Du bist für meine Schuld gestorben,
Geblieben bist Du nicht im Grab.

Mein Herz und mein Verstand verloren
Hab ich in Dir, mein treuer Herr.
Du öffnest mir des Lebens Tore!
Dein Herz ist weiter als das Meer.

Dieses Gedicht ist heute im Gebet entstanden, als ich Gemeinschaft mit meinem Gott hatte. Unser Gott ist einfach wunderbar!

Luser
Jan 19

Ein (L)User

By Viktor | Gedichte

Es war einmal in unsrer Welt
Ein Mann der viel im Netz bestellt.
Er kauft dort viel und allerlei,
Sogar bei REWE Hühnerei.

Er ist bei Facebook sehr aktiv,
Auch wenn nicht immer positiv.
Er surft auf Seiten „achtzehn plus“,
Weil er sich „einen holen“ muss.

Man nennt ihn User und die Welt,
In der er lebt ist Onlinewelt.
Er sitzt zuhaus in seiner Couch,
Wird immer fetter und ist faul.

Er weiß nicht mehr wie’s draußen ist,
Weil er nur auf dem Bildschirm liest.
Und irgendwann ist er soweit,
Dass er, der Tod, sich zu ihm eilt.

Dann weiß er plötzlich und ganz klar,
Dass echtes Leben real war.
Doch leider hat er’s schon verpasst,
Nun liegt er schon im Grab verblasst!

Mein Kind
Feb 24

Mein Kind,….

By Viktor | Gedichte , Hoffnung , Liebe , Über das Leben , Über Gott

Mein Kind, all deine Lasten
Nahm Ich bereits auf mich.
Du kannst dich drauf verlassen,
Denn so sehr lieb Ich dich.

Mach dir nun keine Sorgen,
Was morgen kommen soll.
Ich kümmer’ mich um Morgen,
Ich sorg’ auch für dein Wohl.

Mein Kind, vergiss es niemals
Wie wertvoll du Mir bist.
Du bist mein Allerliebstes,
Weil etwas in dir ist,

Was Ich mal in dir pflanzte,
Den ew’gen Lebensgeist.
Der Tod hat keine Chancen.
Bezahlt hab Ich den Preis.

Das war für Mich sehr teuer,
Gestorben ist mein Sohn.
Ich werd das nicht bereuen,
Weil du jetzt bei mir wohnst.

www.lebemitgott.de

Feb 24

In der Wüste

By Viktor | Gedichte , Glauben , Über das Leben

Viertausend Kilometer
Quer durch den Wüstensand,
Kein Wasser, heißes Wetter,
Verrückt spielt der Verstand.

Doch dann, eine Oase
Ist nicht mehr weit entfernt.
Wir machen eine Pause,
Dann wird wieder gelernt,

Zu kämpfen wenn es schwer ist,
Zu lieben, den, der hasst.
Und dann wird das Gelernte
Im Leben angepasst.

Mit Mut und echtem Glauben,
Mit Weisheit und Geduld
Werden wir uns erlauben,
Zu sehen, was Gott tut.

Er wird die Welt verändern,
Er heilt und Er befreit.
Dein Leben wird bald enden,
Doch, bist du schon bereit?

Bereit, vor Gott zu stehen,
Zu sagen: “Hier bin ich!”
Wird man dich stehen sehen
In Herrlichkeit des Lichts?

Spaziergang
Feb 24

Spaziergang am Strand

By Viktor | Gedichte , Über Gott

Ich ging mit meinem Herrn am Strand spazieren,
Er hielt mich fest an meiner rechten Hand,
Er zeigte mir die Vögel und die Tiere,
Er deckte mich mit goldenem Gewand.

Er machte mich zu einem Seiner Erben.
Er wusch mein Haupt und salbte ihn mit Öl.
Er starb für mich, so muss ich niemals sterben.
Er füllte mich mit Seiner Gnade voll.

An diesem Tag hab ich viel Trost erfahren,
Die Liebe war für mich so spürbar da.
Weg war die Angst vor tödlichen Gefahren,
Ich sah den Herrn! Er ist so wunderbar!

Jetzt gehe ich mit meinem Herrn spazieren
Am Strand des Lebens, das so spannend ist.
Ich seh’ die Menschen, keine wilde Tiere,
Die Jesus suchen, der sie auch vermisst.

Feb 24

Im Jammertal

By Viktor | Gedichte , Hoffnung , Über das Leben

In Jammertal versunken,
Im Leid und tiefen Schmerz,
Im Kummer fast ertrunken
War schwer mein schwaches Herz.

Doch dann kam Er, mein Retter
Und klopfte an der Tür.
Und paar Minuten später
Verheilte mein Geschwür.

Ich spürte Seine Liebe,
Ich glaubte Seinem Wort.
Es steht auch in der Bibel,
Dass ewig treu ist Gott.

Er ließ mich öfter warten,
Doch Er kam nie zuspät.
Das ist auch wie im Garten:
Man erntet, was man sät.

Feb 24

Gott sagt zu dir:

By Viktor | Gedichte , Hoffnung , Liebe , Über Gott

Ich will dich segnen, damit auch du ein Segen bist.
Ich will dir geben, damit auch du mit Freude gibst.
Ich will dich trösten, damit auch du ein Tröster bist.
Ich will dich lieben, damit auch du vom Herzen liebst.

Ich will dir schenken, damit du neue Freude hast,
Ich will dir helfen, zu tragen deine schwere Last.
Will dich beschützen in dieser grauenvollen Welt.
Ich will vollbringen, was dir ganz bestimmt gefällt.

Ich will dich tragen, wenn du nicht gehen kannst,
Will dich versorgen, damit du über meine Gnade staunst.
Herzlich umarmen will ich dich heute in der Nacht,
Ich mich freu mich sehr, wenn deine Seele fröhlich lacht.

Ich will dich heilen, da wo bei dir der Schmerz entsteht.
Ich hab die Lösung, wenn es gar nicht weiter geht.
Ich will dich stützen, damit du nicht mehr runterfällst.
Ich mach dich mutig, weil du mir so sehr gefällst.

Ich will dir sagen: „Du bist für mich mein Lieblingskind!“
Will dir viel zeigen, denn du bist nicht mehr taub und blind.
Ich hab versprochen, bei dir für alle Zeit zu sein
Und kann dir sagen: „Ich bin dein Gott! Du bist nie mehr allein!“

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!