Abonniere meinen Newsletter und bleibe auf dem Laufenden! »

All posts in "Glaube/Zuversicht"
Share

Keiner Waffe wird es gelingen, Dich zu vernichten!

By Viktor Schwabenland / 11. Januar 2020

Keiner Waffe, die gegen dich geschmiedet wird, soll es gelingen; und alle Zungen, die sich gegen dich vor Gericht erheben, sollst du schuldig sprechen … Jesaja 54,17 … Das ist das Erbteil der Knechte des HERRN und ihre Gerechtigkeit, die ihnen von mir zuteilwird, spricht der HERR. Wir leben in einer Zeit, in der wir […]

Share

Einen so großen Glauben…

By Viktor Schwabenland / 5. Januar 2020

Einen so großen Glauben habe ich in Israel nicht gefunden! Lukas 7,9 Hier lobt Jesus den Glauben eines Hauptmanns, der sich für nicht würdig gehalten hat, damit Jesus sein Haus betrete und verlangte von Ihm nur ein Wort, das seinen kranken Knecht heilen sollte. Im Gegensatz zu vielen anderen, die Heilung durch Jesus erfahren haben, […]

Share

Ich glaube, Herr; hilf meinem Unglauben

By Viktor Schwabenland / 1. Januar 2020

Ich glaube, Herr; hilf mir, [loszukommen] von meinem Unglauben! Makus 9,24 Diesen Satz sagte der Vater eines Knaben, der unter Epilepsie litt und dem die Jünger nicht helfen konnten. Davor sagte Jesus zu ihm: Wenn du glauben kannst — alles ist möglich dem, der glaubt! Nun, dass ausgerechnet dieser Vers zur Jahreslosung für dieses Jahr […]

Share

Jakob hat mit Gott gekämpft und hat gewonnen

By Viktor Schwabenland / 12. Dezember 2019

Dein Name soll nicht mehr Jakob sein, sondern Israel ; denn du hast mit Gott und Menschen gekämpft und hast gewonnen! 1. Mose 32,29 Jakob hat kämpfte ganze Nacht mit Gott und wollt ihn auch nach ausgerenktem Hüftgelenk nicht gehen lassen, bevor Er ihn nicht segnet. Eigentlich ganz schön dreist. Oder? Dieser Jakob hat seinen […]

Share

Uns dienen alle Dinge zum Besten

By Viktor Schwabenland / 7. Dezember 2019

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind. Römer 8,28 Dieser Vers ist zu meinem Lieblingsvers geworden, weil ich inzwischen aus eigener Erfahrung bestätigen kann, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. Aber wirklich alle! Es gibt nichts, was im […]

Share

Der Glaube kommt aus der Verkündigung

By Viktor Schwabenland / 18. November 2019

Demnach kommt der Glaube aus der Verkündigung, die Verkündigung aber durch Gottes Wort. Römer 10,17 Vor paar Tagen hatte ich einen Traum, in dem ich bei einem Zahnarzt vorbeischaute, aber nicht, um behandelt zu werden, sondern um einem Patienten Mut zu machen, der eine schwere Behandlung vor sich hatte. Ich habe versucht, ihn zu ermutigen, […]

Share

Wandeln im Glauben und nicht im Schauen

By Viktor Schwabenland / 6. November 2019

Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen. 2. Korinther5,7 Wandeln im Glauben fällt vielen Menschen sehr schwer, weil sie sich von äußeren Dingen beeinflussen lassen. Sie wandeln im Schauen. Aber sie sehen die Probleme nicht nur, sondern reden auch ganz viel über sie. Sie glauben meistens an das Problem, das sie sehen und […]

Share

Euch geschehe nach eurem Glauben!

By Viktor Schwabenland / 3. September 2019

Euch geschehe nach eurem Glauben! Matthäus 9,29 Das hat Jesus den Blinden gesagt, die von Ihm geheilt werden wollte. Er hat sie auch vorher gefragt: “Glaubt ihr, dass ich dies tun kann?” Und sie sagten: “Ja, Herr!” Nicht: “Vielleicht, Herr!” oder “Das kannst Du selbst entscheiden, Herr!” Sie haben wirklich geglaubt und dann ist folgendes […]

Share

Standhaftes Ausharren

By Viktor Schwabenland / 26. August 2019

Gewinnt eure Seelen durch euer standhaftes Ausharren! Lukas 21,19 Was soll das heißen? Standhaftes Ausharren? Auch wenn im Vers davor Jesus sagt: kein Haar von eurem Haupt wird verlorengehen. – ist hier nicht der Haarverlust gemeint. Ausharren bedeutet dranbleiben, nicht aufgeben, kämpfen bis der Sieg kommt. Wenn man das tut, wird auch unsere Seele geduldiger […]

Share

Herr, wenn Du es bist, so befiehl mir…

By Viktor Schwabenland / 23. Juli 2019

Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, zu dir auf das Wasser zu kommen! Matthäus 14,28 Als Jesus auf dem Wasser ging, haben sich die Jünger erschrocken und dachten, dass es ein Gespenst war. Jesus hat sie beruhigt, aber nur Petrus war so mutig und hat diesen Satz gesagt: Herr, wenn du es bist, […]

Page 1 of 2