Ihr sollt heilig sein und mir allein dienen

Jan 15
heilig sein

Ihr sollt heilig sein und mir allein dienen, denn ich bin der HERR, euer Gott!
3. Mose 20,7

Zugegeben, heilig in einer finsteren Welt zu sein, kann manchmal herausfordernd sein. Zumindest glauben so viele Christen. Recht könnten sie aber haben, wenn sie es mit eigener Kraft versuchen. Denn heilig ohne die Hilfe des Heiligen Geistes zu sein, ist fast unmöglich. Wer es aber trotzdem versucht, wird religiös oder sogar fanatisch.
Wir können Gott nicht dienen, wenn wir in der Sünde leben. Daher sollten wir uns von Ihm heiligen lassen. Wir müssen uns aber dafür entscheiden, ein heiliges bzw. von der finsteren Welt abgesondertes Leben zu führen. Sobald diese Entscheidung getroffen ist, kann der Geist Gottes Seine Früchte in uns bewirken.
Das ist keine theologische Theorie, sondern eine Erfahrung, die ich auch machen musste. Es gab sündige Gewohnheiten in meinem Leben, die mir das Leben eher schwer gemacht haben. Und mir wurde immer klarer, dass ich aus eigener Kraft es nie schaffen werde, mich von diesen Gewohnheiten zu trennen. So musste ich Jesus bitten, mir zu helfen. Er hat mir auch geholfen und mich befreit. Allerdings dauerte der Heiligungsprozess eine Weile und mein Fleisch verführte mich immer wieder zurück. Da musste ich lernen, mich fest zu entscheiden und bei meiner Entscheidung für ein heiliges Leben zu bleiben. Ganz wichtige Rolle spielt dabei die tägliche Gemeinschaft mit Gott. Wenn wir uns regelmäßig in Seiner Gegenwart befinden, hat der Teufel wenig Chancen uns ins alte, sündige Leben zurückzuholen.
Nun, wenn ich mich von Gott heiligen lasse, hat es nur einen einzigen Grund: Ich soll Ihm allein dienen. Nicht meinem Fleisch, nicht anderen Götzen, sondern nur IHM ALLEIN. Das ist aber meistens kein Problem, denn man will Gott allein aus Dankbarkeit für Sein Werk dienen.
Sei heilig und diene allein dem Herrn! Lass Dich täglich reinigen und mit der Kraft des Heiligen Geistes erfüllen, damit der Verführer keine Chancen hat, Dich zurück in die Finsternis zu holen. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: