Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit

Freiheit

Der Herr aber ist der Geist; und wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.
2. Korinther 3,17

Gestern wurde ich in einem Gespräch gefragt, ob ich mich richtig frei fühle. Ich konnte die Freiheit mit Ja beantworten, obwohl ich in vielen Dingen noch ziemlich begrenzt bin. Denn wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit! Und Er ist in mir, also ist in mir die Freiheit. Ich bin wirklich frei! Aber ohne den Geist Gottes im Herzen, fehlt eben diese Freiheit. Da fragte mich meine Gesprächspartnerin, ob ich immer so zuversichtlich und fröhlich bin, auch wenn Probleme kommen? Auch diese Frage konnte ich mit Ja beantworten. Denn selbst wenn ich Probleme habe, habe ich kein Grund zu verzweifeln und mich von diesen Problemen beherrschen zu lassen. Ich habe doch Jesus, der mir hilft alle meine Probleme zu lösen und Sein Geist in mir gibt mir diese Gewissheit und das Gefühl der Freiheit, die ich erst im Himmel in vollen Zügen genießen werde. Es liegt natürlich an mir selbst, ob ich mich dafür entscheide, mich selbst zu bemitleiden, nur auf meine Probleme zu schauen und so traurig und niedergeschlagen zu werden, oder Gott meine Probleme anvertraue und mit dankbarem Herzen im Glauben weiter gehe.
An meinem 3 jährigen Sohn sehe ich, dass er die Freiheit in sich hat, aber er muss auch lernen, seine Freiheit nicht zu missbrauchen und deswegen setzen wir ihm die Regeln, die er befolgen soll. Das fällt ihm noch schwer, weil er vieles noch nicht versteht und muss deswegen auch schmerzhafte Erfahrungen machen, aber er ist trotzdem frei. So setzt Gott uns auch gewisse Grenzen für unsere Freiheit, damit wir sie nicht missbrauchen. Er gab uns Gebote nicht, weil Er uns die Freiheit nehmen wollte, sondern damit wir in der Lage sind richtige Entscheidungen zu treffen, die uns wohl tun.
Danke Gott für die Freiheit, die Er in Dich durch Seinen Geist gelegt hat und lebe als freier Mensch und nicht als Sklave. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: