Category Archives for "Vollmacht"

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

Auferstehung
Jun 11

Fürchte Dich nicht! Glaube nur!

Während er noch redete, kommen sie von dem Haus des Synagogenvorstehers und sagen: Deine Tochter ist gestorben, was bemühst du den Lehrer noch?
Markus 5,35

Ein Synagogenvorsteher kam zu Jesus, weil seine Tochter tödlich krank war und bat Jesus um Handauflegung, damit seine Tochter geheilt wird. Jesus ist mit ihm gegangen, aber unterwegs spürte er, dass aus Ihm eine Kraft ausgegangen ist, als eine am Blutfluß leidende Frau ihn berührte. Er wollte wissen, wer Ihn berührte, um die Frau zum Glauben zu ermutigen und in dieser Zeit starb die Tochter des Synagogenvorstehers. Doch die Leute, die ihm darüber berichteten, haben nicht gesagt: „Lass den Herrn schnell kommen, damit er deine verstorbene Tochter auferweckt!“ Nein, sie sagten ihm, dass er Jesus nicht bemühen soll, weil angeblich alles vorbei ist. Jesus aber überhörte die Worte, die geredet wurden, und sprach zu dem Synagogenvorsteher: Fürchte dich nicht; glaube nur!
Als Jesus sein Haus betrat und der weinenden und heulenden Masse sagte, dass das Mädchen nur schläft und nicht gestorben sei, wurde Er ausgelacht. Darauf hat Er alle ausgetrieben und ging nur mit Eltern zum Mädchen und weckte es auf.
Was sagt uns diese Geschichte? Wenn wir dringen Hilfe Gottes benötigen, schickt der Feind seine Boten zu uns, die uns sagen: „Alles hoffnungslos! Alles vorbei! Es geht nichts mehr!“ Jesus steht aber neben uns und sagt: „Fürchte Dich nicht, glaube nur!“ Dann gibt’s auch die Jammerlappen um uns herum, die unser Problem beweinen und uns bemitleiden. Die will Jesus aus unserem Leben vertreiben, damit sie unseren Glauben nicht ruinieren. Dann kommt Er nur mit denen zu uns, die Ihm glauben und tut Wunder.
Lass Dir den Glauben nicht rauben, wenn Du vor einem großen oder kleinem Problem stehst. Hör auf Jesus und verlass Dich felsenfest auf Gottes Wort, dann wird Dein Problem mit Gottes mächtigen Hand gelöst. Gott segne Dich!

Vollmacht
Jan 10

Jesus lehrte mit einer Vollmacht

Denn Jesus lehrte sie mit einer Vollmacht, die Gott ihm verliehen hatte – ganz anders als ihre Schriftgelehrten.
Matthäus 7,29

Wie lehrt Dich Dein Gemeindeleiter? Auch mit der von Gott verliehenen Vollmacht oder nur mit schönen Worten, die Deine Seele baumeln lassen? Passieren in Deiner Gemeinde Heilungen und Befreiungen? Bringt die Predigt Deines Gemeindeleiters Veränderung ins Leben der Gemeinde?
Sehr wahrscheinlich wirst Du mir diese Fragen mit Nein beantworten, weil nur wenige Pastoren die Vollmacht Gottes nutzen, um das Leben ihrer Schafe zu verändern. So sind viele Gemeindeleiter einfach nur zu Unterhaltern geworden, die jeden Sonntag eine Show mit frommen Worten abliefern.
Und was sollen wir dagegen tun?
An erster Stelle für die Pastoren sollte viel gebetet werden, dass sie die Vollmacht Gottes ergreifen und sie nutzen. Dann sollte auch jeder von uns die Vollmacht Gottes in Anspruch nehmen und nutzen, um Heilung, Befreiung und anderen Segen zu verbreiten. Jesus hat nicht nur Pastoren bevollmächtigt, Sein Reich auf der Erde zu bauen, sondern auch jeden einzelnen von uns. Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Mächte der Finsternis. Also, um diesen geistlichen Kampf zu kämpfen, brauchen wir die Vollmacht Gottes, sonst werden wir nicht siegreich sein. Wir sollten die geistlichen Gaben nutzen, um Gott und Menschen zu dienen. Dabei dürfen wir der Lüge nicht glauben, dass die Gaben des Geistes aufgehört hätten. Mich wollten schon viele überzeugen, dass Zungengebet vom Teufel sei. Doch während ich in Zungen auf Englisch betete, übersetzten mir die Leute, dass ich für Gottes Dinge gebetet habe. Das kann der Teufel doch nicht tun!
Wenn ich die Vollmacht Gottes nutze, um meine Zeugnisse zu erzählen, dann fließen oft die Tränen, weil der Geist Gottes die Herzen dadurch berührt.
Egal, was Du für Gott tust, tu es mit Seiner Vollmacht. Helfen dabei wird Dir der Heilige Geist. Sei mutig und nutze Seine Gaben so, dass der Segen durch Dich weiterfließt. Gott segne Dich!

Vollmacht
Dez 01

Vollmacht, auf Schlangen und Skorpione zu treten

Siehe, ich gebe euch die Vollmacht, auf Schlangen und Skorpione zu treten, und über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch in irgendeiner Weise schaden.
Lukas 10,19

Neulich habe ich gehört, dass Salz für die Schlangen giftig ist und sie deswegen die Plätze meiden, wo das Salz liegt. Deswegen sollten wir doch auch das Salz der Erde sein, um die Schlange (den Teufel) von ihr fernzuhalten. Leider ist das Salz bei vielen Christen fade geworden und sie haben sich von der Schlange mit schönen Versprechen hypnotisieren lassen. Als die Schlange der Eva anbot, die Frucht zu probieren, hat sie ihr angebliche Vorteile versprochen, die ihr Leben schöner machen sollten. Doch, was dann passiert wissen wir heute. Ähnlich kommt die Schlange auch heute mit falschen Versprechen, wie „wieder ins Restaurant gehen dürfen“ oder „ohne Probleme reisen dürfen…“, und viele Christen merken dabei nicht, dass sie in eine Falle tappen. Wir brauchen keine Vorteile auf dieser Erde, wir sind nicht von dieser Welt! Wir brauchen uns keine Angst einzujagen, wenn es schlimmer kommt, weil wir die Vollmacht besitzen, um auf Schlangen und Skorpione zu treten. Nutzen wir diese Vollmacht oder verharmlosen wir die Gefahr der Verführung und gehen mit der Welt im gleichen Schritt mit? Verlassen wir uns auf Gott oder auf die Gesundheitsexperten?
Manche nehmen das letzte Teil diesen Verses und verunreinigen ihren Körper, der ein Tempel des Heiligen Geistes ist, mit Zaubermitteln dieser Welt, Drogen und Alkohol. Dass sie sich dann von Gott vollkommen entfernen und in ihren Tempel den Teufel setzen lassen, erkennen sie oft nicht sofort, weil ihr Mund mit dem süßen Honig der Feindeslügen beschmiert ist. Viele fühlen sich in ihren Gemeinden nicht mehr sicher, weil dort nicht mehr der Geist Gottes wohnt, und suchen nach Trost bei falschen Propheten und falschen Christussen.
Wir müssen uns im Gebet eins machen und die Vollmacht Gottes nutzen, um die Lügen des Teufels mit der Wahrheit Gottes zu zertrampeln. Bleibe eng mit Jesus verbunden! Der Widersacher läuft wie ein brüllender Löwe und will jeden verschlingen. Bei Jesus bist Du aber in absoluter Sicherheit! Gott segne Dich!

das Reich Gottes
Sep 11

Denn das Reich Gottes besteht nicht in Worten…

Denn das Reich Gottes [besteht] nicht in Worten, sondern in Kraft!
1. Korinther 4,20

Wir haben viele Prediger, die super predigen können und perfekt hinter der Kanzel aussehen, aber es gibt viel weniger Prediger, deren Worte mit Kraft Gottes verbunden sind. Und das ist meistens der Grund, warum in vielen Gemeinden so viele Nöte gibt, die unüberwindbar zu sein scheinen. Ein Schaf eines Hirten, der seine Herde vor den Wölfen nicht schützen kann, will ich nicht sein. Einen Hirten aber zu finden, der sogar bereit ist, sein Leben für seine Schafe zu geben, ist heute gar nicht so einfach. Es gibt kaum Pastoren, die wirklich um das Wohl ihrer Gemeindemitglieder in den Kampf ziehen. Aber auch wenn es solche gibt, dann brennen sie total aus, weil sie es aus eigener Kraft tun.
Das Reich Gottes besteht nicht in Worten, sondern in Kraft! Welche Kraft ist denn hier gemeint? Richtig! Die Kraft des Heiligen Geistes!
Jedes Kind Gottes, nicht nur die Pastoren, hat durch Gottes Geist die Vollmacht über die Mächte der Finsternis bekommen, die uns als Werkzeug dienen soll, um die Machenschaften des Teufels zu besiegen. In Christus haben wir bereits den Sieg, denn Er hat den Teufel besiegt!
Wenn aber unsere Hirten nicht in der Kraft Gottes leben und handeln, müssen wir uns täglich direkt an unseren Oberhirten Jesus wenden. Er wird Seine Schafe garantiert nicht im Stich lassen. Er gab für sie Sein Leben, um sie zu retten! Halleluja!
Empfange die Kraft Gottes, um Deinen Dienst auf dieser Erde zu tun. Lass Dich vom Geist Gottes dafür ausrüsten und gebrauchen. Verlasse Dich auf keine Menschen und wirf die Menschenfurcht von Dir weg. Nur Gott weiß genau, was richtig und was falsch ist, und nur Er kann Dir das durch Seinen Geist offenbaren. Höre nur auf Ihn, dabei prüfe, was Dir die anderen sagen, denn es kann ja sein, dass Er durch einen Menschen zu Dir reden wird. Gott segne Dich!

Versammlung
Jul 07

Und die ganze Versammlung sagte…

Und die ganze Versammlung sagte, dass man es so tun solle. Denn die Sache war recht in den Augen des ganzen Volkes.
1. Chronik 13,4

König David musste eine wichtige Entscheidung über den Transport der Bundeslade treffen und fragte deswegen sein Volk, ob er alle dafür versammeln sollte oder nicht.
Das ist für mich ein Beispiel echter Demokratie in der Bibel. Er hat nicht einfach entschieden und sein Volk vor dem Fakt gestellt, sondern hat mit seinem Volk erst darüber geredet und seine Zustimmung geholt. Wir leben heute in einer Diktatur, die das Wort „Demokratie“ zur unrecht benutzt, weil das Volk nichts mitbestimmen kann. Es werden Gesetze in Kraft gesetzt, ohne dass man jemanden aus dem Volk trifft oder fragt.
Aber wie sollen wir uns verhalten, wenn vor unseren Augen die Politik immer perverser wird und die Menschen immer mehr unter Druck gesetzt werden?
An aller ersten Stelle natürlich beten! Wenn wir die Macht des Gebetes ernsthaft in Anspruch nehmen, können wir die Bollwerke des Teufels in unserem Land zerstören.
Zweitens, wir sollen nicht schweigsam alles nehmen wie es ist, weil dann sind wir an der Sünde unserer Politiker mitverantwortlich.
Drittens, wir sollten versuchen der Menschheit zu erklären, dass es nur einen König gibt, der in ihrem Leben regieren sollte: Jesus Christus!
Ich bin nicht der Meinung, dass man alles befolgen muss, was unsere Fürsten von uns verlangen, denn sie verlangen oft Dinge, die Gott nicht gefallen würden, und entwerfen Gesetze, die pervers sind und christliche Werte in unserem Lang abschaffen wollen.
Habe immer Gottes Gesetze und Gottes Liebe vor Augen, damit Er durch Dich in dieser Welt regieren und den Fürsten dieser Welt entmachten kann. Sei ein Glaubenskämpfer, der für die Werte Seines Herrn geradesteht und sich nicht verbiegen lässt. Gott wird Dich dabei immer unterstützen! Hab keine Angst! Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen