Abonniere meinen Newsletter und bleibe auf dem Laufenden! »

All posts in "Jüngerschaft"
Share

Schäme Dich nicht

By Viktor Schwabenland / 16. November 2019

Fürchte dich nicht, denn du wirst nicht beschämt werden! Schäme dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden. Jesaja 54,4 Wenn manche Christen beten, dann lassen sie in ihrem Unglauben den Gedanken zu, dass Gott ihr Gebet nicht erhören könnte und sie sich deswegen für ihren Glauben schämen müssten. Aber Gott gibt uns Seine feste […]

Share

Ich bin Dein!

By Viktor Schwabenland / 13. November 2019

Ich bin dein; hilf mir, denn ich habe nach deinen Befehlen getrachtet! Psalm 119,94 Kannst Du von ganzem Herzen zu Gott sagen: “Ich bin Dein!”? Bist Du Deiner Identität in Gott sicher? Oder bist Du noch am zweifeln? Wenn wir etwas über sich selbst sagen, beginnt der Satz mit “Ich bin…”. Leider sagen wir oft […]

Share

Die Welt ist der Acker

By Viktor Schwabenland / 9. Oktober 2019

Der Acker ist die Welt; der gute Same sind die Kinder des Reichs; das Unkraut aber sind die Kinder des Bösen. Matthäus 13,38 Bin ich der gute Same? Bringe ich viele Früchte? Diese Fragen stelle ich mir immer wieder, weil ich kein Unkraut sein will, das nur stört und das man nicht braucht. Ich will […]

Share

Ein Gefangener Christi Jesu

By Viktor Schwabenland / 8. Oktober 2019

Paulus, ein Gefangener Christi Jesu… Philemon 1,1 Paulus war wegen seines Glaubens oft in Gefängnissen und hat auch Gottes allmächtige Befreiung oft erfahren. Warum nennt er sich denn “Gefangener Christi Jesu”? Fühlte er sich von Jesus wie im Gefängnis gehalten? Als willenloser Sklave? Das glaube ich nicht. Denn in Jesus Christus hatte er die Freiheit, […]

Share

…und nichts bringt sie zu Fall

By Viktor Schwabenland / 26. September 2019

Großen Frieden haben, die dein Gesetz lieben, und nichts bringt sie zu Fall. Psalm 119,165 Meine Tochter wollte gestern lernen, auf Rollschuhen zu fahren. Es hat am Anfang nicht so gut geklappt, weil sie auf unsere Anweisungen gar nicht gehört hat und deswegen auch oft umgefallen ist. So ist es doch auch mit uns, Gottes […]

Share

Besser ein Langmütiger als ein Hochmütiger

By Viktor Schwabenland / 22. September 2019

Der Ausgang einer Sache ist besser als ihr Anfang; besser ein Langmütiger als ein Hochmütiger. Prediger 7,8 Als ich früher in der Schule war, habe ich mir so sehr gewünscht, sie so schnell wie möglich zu beenden, denn 10 Jahre Schule kam mir sehr lange vor. Aber so ist es eben mit der Schule: Man […]

Share

Was wird uns dafür zuteil?

By Viktor Schwabenland / 19. September 2019

Siehe, wir haben alles verlassen und sind dir nachgefolgt; was wird uns dafür zuteil? Matthäus 19,27 Diese Frage stellte Petrus Jesus und Seine Antwort lautete: Wahrlich, ich sage euch: Ihr, die ihr mir nachgefolgt seid, werdet in der Wiedergeburt, wenn der Sohn des Menschen auf dem Thron seiner Herrlichkeit sitzen wird, auch auf zwölf Thronen […]

Share

Lernen ist nichts für einen Toren

By Viktor Schwabenland / 1. September 2019

Einem Toren ist es nicht ums Lernen zu tun, sondern darum, zu enthüllen, was er weiß. Sprüche 18,2 Die Leute, die sich um Jesus versammelten und Ihn auf Seinen Wegen begleiteten, nennt man Jünger. Nicht, weil sie jung waren, sondern weil sie viel von Jesus lernen wollten. Und Er hatte auch viel “Fachwissen”, das Er […]

Share

Wer sein Kreuz nicht trägt, ist nicht Sein Jünger

By Viktor Schwabenland / 21. Mai 2019

Und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachkommt, der kann nicht mein Jünger sein. Lukas 14,27 Was meint Jesus damit? Vielen denken, dass wir alle unsere Lasten selbst tragen müssen, die auf uns Fallen, z.B. Krankheit, Armut, Verfolgung usw. Deswegen wollen sie ihre Lasten nicht abgeben, weil sie der Meinung sind, dass Gott sie […]

Share

Ich tapferer Held?

By Viktor Schwabenland / 17. Mai 2019

Der HERR ist mit dir, du tapferer Held! Richter 6,12 Das sagte ein Engel zum Gideon, der sein Volk vor Midianitern retten sollte. Und wie war die Reaktion? Genau, so: Ach, mein Herr, womit soll ich Israel erretten? Siehe, meine Sippe ist die geringste in Manasse, und ich bin der Kleinste im Haus meines Vaters! Er […]

Page 1 of 2