Gehörst Du Deinem Geliebten?

Jul 14
Geliebten

„Ich gehöre meinem Geliebten, und nach mir ist sein Verlangen.“
Hoheslied 7,11

Im Buch Hoheslied liest man von der leidenschaftlichen Liebe zwischen Mann und Frau. Diese Liebe ist eng mit der Treue verbunden, wie der obere Vers uns hier zeigt. Die Braut ist sich hier sicher, dass ihr Geliebte nur nach ihr sein Verlagen haben wird. Wenn man heute die Umfragen machen würde, ob die Eheleute sich sicher sind, dass ihr Partner nicht fremd geht oder niemanden anders begehrt, dann würden ganz viele sich nicht so sicher sein. Wir leben in einer sündigen Welt, die voll mit Verführung und Betrug ist. Es wird überall propagiert, dass wir uns wohlfühlen müssen, wenn’s nötig auch auf Kosten des Partners. So werden auch manche Tabus gebrochen und der Gang zu der Prostituierten wird schon als „natürliches Verlangen“ bewertet, das man nicht verurteilen dürfte.
Nun, Gott hasst immer noch die Sünde, auch wenn Er den Sünder liebt! Deswegen will Er, dass wir unser Herz immer vor Ihm reinigen und unsere verschmutzte Gedanken bei Ihm lassen. Wir sollten uns immer mit Seinen reinen Gedanken erfüllen lassen, damit unser Herz nicht in die Fallen des Teufels tappen kann, um wieder Freude an der Sünde zu haben. Es gibt immer wieder überall eine Reihe von Plakaten mit perversen Bildern, die zur Benutzung der Kondome animieren sollten. Mit solchen Mitteln versucht der Teufel uns, vor allem junge Leute, zur Sünde und zur Untreue zu verführen.
Wir müssen deswegen immer darauf achten, was wir uns anschauen und was wir uns anhören. Wir sollten immer für unsere Partnerschaft oder Ehe beten, dass Gott sie segnet und beschützt. Denn der Feind schläft nicht. Besonders deutlich sieht man seine Familienfeindlichkeit in der aktuellen Politik.
Lass Dir nicht vom Feind einreden, dass es Menschen gibt, die schöner oder besser wären, als Dein Partner. Er lügt! Gott hat Dir den besten Partner geschenkt, denn Du lieben und schätzen sollst. Falls Du aber noch Single bist, dann ist Jesus dieser treuer Partner an Deiner Seite. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: