Wie im Wasser das Gesicht dem Gesicht entspricht

Mai 10
das Gesicht

Wie im Wasser das Gesicht dem Gesicht entspricht, so das Herz des Menschen dem Menschen.
Sprüche 27,19

Ja, wie wir mit den anderen Menschen umgehen, so wird es auch mit uns umgegangen. Da könnte man wieder sagen: „Was der Mensch sät, das erntet er auch!“
Auch im Umgang mit den Menschen, die feindlich zu uns eingestellt sind, lohnt es sich, ihnen mit Liebe zu begegnen. Sie werden das zwar merkwürdig und „unnormal“ finden, aber irgendwann begreifen sie, dass es gar nicht nötig ist, sich gegen uns anzufeinden, weil Gott sie genau so liebt, wie uns auch. So eine liebevolle Begegnung macht aus unseren Feinden neue Freunde. Jesus Christus ist unser Friedefürst und Er möchte, dass wir Friedensstifter und keine Streiter sind. Schon ein kleines Geschenk für den Menschen, der Dich am liebsten in die Hölle schicken würde, macht sein Herz weicher, wenn es in der Liebe und Annahme verschenkt wird. Es können auch ein paar nette Worte sein oder eine Umarmung, die das Herz des Menschen erfreuen können. Du kannst es Dir gar nicht vorstellen, wie viele Menschen es gibt, die sehnsüchtig darauf warten, bis jemand zu ihnen kommt und ihnen einfach was Nettes sagt oder sie einfach umarmt.
Wir können entweder passiv sein und uns von anderen Menschen beeinflussen lassen, oder wir können aktiv sein und mit unseren guten Werken und unserem freundlichen Auftreten selbst Einfluss auf sie nehmen. Da wir leider schlechte Dinge von den anderen schneller lernen, müssen wir uns jeden Tag dafür entscheiden gute Werke gemeinsam mit Gott zu vollbringen. Wenn wir unter der Führung der Heiligen Geistes stehen, kann niemand auf uns negativ auswirken.
Du hast täglich die Chance, jemandem was Gutes zu tun. Bitte nutze sie und sei ein Segen für den Herrn. Er will Dich gebrauchen, um Sein Reich zu bauen und will deswegen nicht, dass Du Deine Zeit nur mit sich selbst vergeudest. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: