• Enthaltsamkeit

    Enthaltsamkeit

    Jeder aber, der kämpft, ist enthaltsam in allem; jene freilich, damit sie einen vergänglichen Siegeskranz empfangen, wir aber einen unvergänglichen. 1. Korinther 9,25 Enthaltsamkeit. „Was für ein Unwort!“ würde man heute denken. In unserer Gesellschaft ist es ein veraltetes Wort, weil die Losung unserer Zeit heißt: „Spaß haben ohne Ende!“ Diese Losung übernehmen leider auch viele Christen. Also, bevor Du denkst, dass ich ein spießiger Christ bin und keinem meiner Geschwister Spaß gönne, will ich etwas klar stellen. Also, nach meiner Erfahrung, macht das Leben mit Gott einen riesen Spaß! Und Gott hat auch Humorgefühl. Aber das ist eine andere Art vom Spaß, denn dafür braucht man kein Rauschmittel, keine…

  • kämpfen

    Unser Gott wird für uns kämpfen!

    An dem Ort, von dem ihr nun den Schall des Schopharhornes hören werdet, dort sammelt euch zu uns. Unser Gott wird für uns kämpfen! Nehemia 4,14 Diese Worte stammen aus einer Zeit der Herausforderung und des Wiederaufbaus. Nehemia und das Volk Israel waren dabei, die Mauern Jerusalems zu errichten. Doch auf ihrem Weg trafen sie auf Widerstand und Feinde, die sie bedrohten. Inmitten dieser Prüfungen ermutigt uns Nehemia, uns an einem bestimmten Ort zu versammeln, wenn der Klang des Schofarhornes ertönt, und darauf zu vertrauen, dass unser Gott für uns kämpfen wird. Das Schofarhorn hatte in der Bibel verschiedene Bedeutungen. Es wurde nicht nur als Signalinstrument verwendet, sondern erinnerte auch…

  • wer überwindet

    Wer überwindet, der wird alles erben

    Wer überwindet, der wird alles erben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein. Offenbarung 21,7 Mein Name hat eine Bedeutung: der Sieger. Und mit Gott bin ich tatsächlich immer auf der Siegerseite. Manche Christen haben mich gefragt: „Was bist Du denn für ein Sieger, wenn Du andauernd Probleme hast?“ Nun, da haben sie was falsch verstanden. Denn es gibt keinen Sieger, der nicht kämpfen muss. Wenn es bei mir alles super und problemlos läuft, bin ich kein Sieger, weil ich dafür nicht kämpfen musste. Wenn ich aber gegen Mangel, Krankheit, Traurigkeit, Sünde und Schmerz kämpfen und sie alle überwinden musste, dann bin ich wirklich siegreich.…

  • mit standhaftem Ausharren

    So erwarten wir es mit standhaftem Ausharren

    Wenn wir aber auf das hoffen, was wir nicht sehen, so erwarten wir es mit standhaftem Ausharren. Römer 8,25 Mit anderen Worten: dranbleiben! Nicht aufhören zu glauben! Gott Vertrauen bis zum Schluss! Wenn Gott uns etwas verspricht oder uns Träume und Visionen schenkt, erfüllt Er Seine Versprechen meistens nicht sofort, denn Er hat auch eine Vision mit uns. Er hat einen perfekten Plan, aber um ihn zu erfüllen, braucht’s manchmal viel Zeit. Wir als Menschen haben am meisten Problem damit. Für Gott spielt die Zeit ja keine Rolle. Das hat aber auch seine Vorteile. Denn so weiß Er besser, wie alles ausgehen wird und kann dementsprechend in unserem Leben handeln.…

  • Angesicht

    Wir können vor dem Angesicht Gottes nicht fliehen!

    Wohin sollte ich gehen vor deinem Geist, wohin fliehen vor deinem Angesicht? Psalm 139,7 Niemand kann sich vor Gott verstecken! Er ist einfach überall! Dennoch benehmen wir uns oft so, als wäre Gott nicht da. Wir denken, dass wir allein im Raum sind und machen Dinge, die Gott nicht gefallen könnten, weil wir Ihn einfach ignorieren. Das ist auch das Hauptproblem in der Welt, die sich von Gott getrennt hat und Ihn als ein Märchen oder Mythos wahrnimmt und nicht als einen realen, lebendigen Gott. Selbst in manchen christlichen Religionen denkt man, dass nur besondere Priester einen Zugang zu Gott haben und der Rest der Menschheit nicht würdig ist, mit…

  • Riesen

    Der Herr rettet Dich aus der Hand des Riesen!

    Der HERR, der mich aus den Klauen des Löwen und aus den Klauen des Bären gerettet hat, der wird mich auch aus der Hand dieses Philisters retten. 1. Samuel 17,37 David war der jüngste in seiner Familie, dem man nie zugetraut hätte, dass er einen Riesen flachen legen würde. Aber David hatte einen großen Glauben, der größer war als Goliath. Der Junge war als Hirte schon oft in den Klauen des Löwen und des Bären, und jedes Mal hat Er eine Rettung des Herrn erlebt. Deswegen war er so sicher, dass Der Herr ihm helfen wird, den Goliath mit ganz einfachen Mitteln zu besiegen. Ihm wurde schwere Waffenrüstung aufgelegt, aber…

  • Leiden

    Bist Du bereit, für Jesus Christus zu leiden?

    Dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in Seenot zugebracht… 2. Korinther 11,25 Die Liste der Leiden vom Paulus ist sehr lang. Es gab fast keine Not, die er nicht erleben durfte. Er hat aber mit Gott nicht gehadert, weil Gott ihm schon bei seiner ersten Begegnung mit Ihm gesagt hat, dass er viel leiden muss. Als er gesteinigt wurde, dachte man, dass er schon tot war und er wurde aus der Stadt rausgeschleppt. Aber Gott war noch nicht fertig mit diesem Mann, denn er war in Seiner Hand ein starkes Werkzeug, um das Evangelium der…

  • kämpfen nach den Regeln

    Kämpfen nach den Regeln

    Und wenn sich auch jemand an Wettkämpfen beteiligt, so empfängt er doch nicht den Siegeskranz, wenn er nicht nach den Regeln kämpft. 2. Timotheus 2,5 Diese Bibelstelle haben wohl viele Gemeinden falsch verstanden und haben alle möglichen Regeln eingeführt, die jeder Gemeindemitglied befolgen sollte. So ist das gesetzliche Christentum entstanden. Doch die Kampfregeln, die der Paulus hier meint, sind Gottes Regeln und Gottes Gesetze. Gottes Gesetze sind gut und sie dienen uns. So wie zum Beispiel das Gesetz des Gebens: Wer gibt, dem wird gegeben werden. Oder wenn Gott sagt: „Ehre Deine Eltern, dann werden Deine Jahre lang sein“, dann kann man fest davon ausgehen, dass es so tatsächlich wird.…

  • Durch weise Führung gewinnst Du die Schlacht

    Denn durch weise Führung gewinnst du die Schlacht und durch viele Ratgeber den Sieg. Sprüche 24,6 Das ist ein Vers für alle christlichen Leiter, die in irgendeiner Führungsposition stehen. Aber führen wirklich nur sie? Mir hat mal ein Ältester in der Gemeinde gesagt, dass nicht jeder ist dafür bestimmt, ein Leiter zu sein. Da mag er Recht haben, aber ein geistlicher Führer ist irgendwie jeder von uns. Bewusst oder unbewusst. Man führt eigene Frau oder Kinder, auf der Arbeit führt man die, mit denen man zusammen arbeitet. Sogar die Chefs kann man führen, wenn man die Weisheit von Gott hat. Eine Führung ohne Weisheit führt meistens zu Manipulation und Ausnutzen,…

  • Gott gibt uns den Sieg durch Jesus

    Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus! 1Kor 15,57 Gestern hat deutsche Fußballmanschaft gegen Brasilien mit 7:1 gewonnen. Alle deutsche Fans haben gejübelt und sich gefreut. Aber die brasilianische Fans waren dagegen gefrustet und enttäuscht. Nun, es gibt im Sport leider nur Gewinner oder Verlierer. Aber nicht nur im Sport, sondern im Leben auch. Es ist sicher nicht immer leicht, auf der Siegerseite zu sein, aber wenn man mit Jesus lebt, ist man bereits der Sieger, weil Gott uns durch Ihn den Sieg gegeben hat, er ist unserer! Deswegen können wir, als Kinder Gottes, immer jübeln und uns freuen, weil wir immer auf…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner