Heftiger Sturm des Lebens

By Viktor | Bibel

Dez 01
Und siehe, es erhob sich ein heftiger Sturm auf dem See, so dass das Boot von den Wellen bedeckt wurde; er aber schlief. Und sie traten hinzu, weckten ihn auf und sprachen: Herr, rette uns, wir kommen um! Und er spricht zu ihnen: Was seid ihr furchtsam, Kleingläubige? Dann stand er auf und bedrohte die Winde und den See; und es entstand eine große Stille.
Matthäus 8,24-26In meinem Leben gab’s viele Stürme bei denen ich das Gefühl hatte, dass Jesus einfach schläft und mein Lebensboot scheint gleich zu zerbrechen. Aber Er hat mich immer rechtzeitig gerettet. Und nach jedem Sturm ist mein Vertrauen zu Gott gewachsen.
Wenn man Gott gleich am Anfang des Glaubenslebens um starken Glauben bittet, dann sollte man sich nicht wundern, wenn’s im Leben manchmal sehr stürmisch wird. Im Sturm erfährt man die große Macht Gottes, wenn man sich nicht in Angst und Schrecken versetzen lässt. Das macht der Feind nämlich sehr gern. Ich hatte viele erschreckende Nachrichten von ihm bekommen, aber er hat sich wohl mehr erschrocken, als ich ihm sagte, dass mein Herr Jesus Christus mich erlösen wird. Und das tat Jesus immer und hat mich nie im Stich gelassen.
Momentan fürchten sich viele Menschen in unserem Land vor der Islamisierung. Es wird Angst und Panik überall verbreitet. Und solchen Christen, die das tun will Jesus heute sagen: “Was seid ihr so furchtsam, ihr Kleingläubige?” Denn wir brauchen uns vor nichts und niemanden zu fürchten, denn unser Herr ist ein allmächtiger Gott, der uns immer beschützen wird und jeden Sturm unseres Lebens stillen kann.
Lass Dich von keinen Umständen und von keinen Menschen in Angst und Panik versetzen. Preise Gott, auch wenn die Hüte brennt. Bete Jesus an, auch wenn alles scheint verloren zu gehen. Er wird alle Deine Stürme stillen. Vertraue Ihm und geh mit Ihm in den Alltag mit Freude im Herzen. Gott segne Dich!

Follow

About the Author

Viktor Schwabenland Blogger, Ermutiger, Medienmacher, Visionär

Leave a Comment:

Leave a Comment: