Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

All posts in "Gebet"
Share

Dann wirst du rufen, und der HERR wird antworten…

By Viktor Schwabenland / 10. Oktober 2020

Dann wirst du rufen, und der HERR wird antworten; du wirst schreien, und er wird sagen: Hier bin ich! Jesaja 58,9 Ach, was für eine wunderbare Verheißung! Nur sie ist mit der Bedingung verbunden, die weiter geschrieben steht: Wenn du das Joch aus deiner Mitte hinwegtust, das [höhnische] Fingerzeigen und das unheilvolle Reden; wenn du […]

Share

Bitten zu der Zeit, in der Er zu finden ist

By Viktor Schwabenland / 1. September 2020

Darum soll jeder Getreue dich bitten zu der Zeit, da du zu finden bist… Psalm 32,6 Neulich hat eine Schwester bei Facebook folgendes gepostet: Ich weiß immer noch nicht wie man richtig betet. Hab oft wie ne Blockade, weil ich unbedingt nach dem Willen des Vaters beten will. Diese Frage stellen sich viele Christen, besonders […]

Share

Abends, morgens und mittags beten und ringen

By Viktor Schwabenland / 7. Juni 2020

Abends, morgens und mittags will ich beten und ringen, so wird er meine Stimme hören. Psalm 55,18 Jeder Mensch, der irgendwann mal nach Gott gesucht hat, hat das zuerst im Gebet gemacht. So war mein erstes Gebet auch: „Herr, wenn es Dich gibt, dann möchte ich Dich kennen lernen!“. Er hat ihn erhört und ich […]

Share

Ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet!

By Viktor Schwabenland / 12. März 2020

Ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet; ihr bittet und empfangt nichts, weil ihr übel bittet, um es in euren Lüsten zu vergeuden. Jakobus 4,2-3 Wir müssen uns selbst öfter zuhören, wie wir beten. Bitten wir Gott um die richtigen Dinge oder um Dinge, die eher unserem Ego dient? So ein Gebet wie “Ich, mich, […]

Share

Gott erhört gebet; darum kommt alles Fleisch zu Ihm

By Viktor Schwabenland / 29. Februar 2020

Du erhörst Gebet; darum kommt alles Fleisch zu dir. Psalm 65,3 Die meisten Menschen haben Gott in schwierigsten Umständen ihres Lebens erfahren, als sie überhaupt keinen Ausweg mehr gesehen haben und Gott, die einzige Lösung zu sein schien. Also, die tiefste Not bewirkt bei den meisten Menschen einen Glauben an Gott, der sie hören könnte, […]

Share

In allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit

By Viktor Schwabenland / 23. Februar 2020

Mein Lieber, ich wünsche dir in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlgeht! 3. Johannes 1,2 Als ich vor einer Woche von einer heftigen Grippe erwischt wurde, haben mir viele Geschwister gute Besserung gewünscht und manche haben sogar für mich gebetet. Das hat mir auch gutgetan und langsam erholte ich mich […]

Share

Der Geist selbst tritt für uns ein

By Viktor Schwabenland / 14. Oktober 2019

Ebenso kommt aber auch der Geist unseren Schwachheiten zu Hilfe. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich“s gebührt; aber der Geist selbst tritt für uns ein mit unaussprechlichen Seufzern. Römer 8,26 In der letzten Andacht ging’s darum, dass wir im Gebet nicht wie die Heiden plappern sollten, um Gott mit vielen Worten […]

Share

Bitte nicht plappern wie die Heiden

By Viktor Schwabenland / 13. Oktober 2019

Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört um ihrer vielen Worte willen. Matthäus 6,7 Manche denken, dass Gott ihr Gebet erhört, wenn sie ihn oft wiederholen oder Ihm ihr Anliegen in unzähligen Worten erklären. Das ist ein Irrtum. Gebet funktioniert auch nicht wie ein Sprachassistent […]

Share

Bittet, so wird euch gegeben…

By Viktor Schwabenland / 4. September 2019

Bittet, so wird euch gegeben… Matthäus 7,7 Irgendwo sagt Jesus auch: “Ich bekommt nichts, weil ihr nicht bittet!” Und das stimmt auch. Einfach in die Luft zu sagen: “Herr bitte gib mir das und das!” ohne etwas zu erwarten, ist keine Bitte, die an Gott gerichtet ist. Aber wenn ich Ihn um etwas bitte und […]

Share

Jeder, der bittet, empfängt!

By Viktor Schwabenland / 5. August 2019

Denn jeder, der bittet, empfängt… Lukas 11,10 Jesus sagte: Wenn einer von euch einen Freund hätte und ginge zu ihm um Mitternacht und spräche zu ihm: Freund, leihe mir drei Brote, denn mein Freund ist von der Reise zu mir gekommen, und ich habe nichts, was ich ihm vorsetzen kann! und jener würde von innen […]

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)
Page 1 of 2