Das Licht der Gerechten brennt fröhlich

Dez 06
fröhlich

Das Licht der Gerechten brennt fröhlich, aber die Leuchte der Gottlosen erlischt.
Sprüche 13,9

Wenn man sich heute in der Welt umsieht, sieht man vielleicht nur Teens, die lächelnd durch Gegen laufen, aber nur weil sie gerade was Lustiges von TikTok auf ihrem Smartphone anschauen. Wenn sie das „Belüstigungsgerät“ nicht haben, sind sie eher traurig.
Dass die Leuchte der Gottlosen erlischt, spürt man täglich immer mehr, denn die Hoffnungslosigkeit nimmt immer mehr zu und Verzweiflung treibt die Menschen zu grausamen Taten. Doch besonders jetzt sind wir, die Gerechten, gefragt! Unser Licht soll fröhlich in dieser Welt brennen und die Hoffnung den Verzweifelten bringen. Das Wort Gottes sagt uns immer wieder: „Freut euch!“ Und das ist sicher kein Zufall. Gott will, dass wir Freude in unserem Herzen haben und nicht mit gesenktem Haupt durch die Gegend latschen und uns nicht besonders von anderen Menschen unterscheiden. Mich fragten bereits viele Menschen, wie ich so fröhlich sein kann, wenn ich gerade eine Last zu tragen habe. So konnte ich ihnen von Jesus erzählen, der mir diese Freude schenkt. Er gibt mir Hoffnung in schweren Zeiten und lässt mich glauben, dass alle Dinge zu meinem Besten dienen werden.
Der Teufel will immer wieder uns diese göttliche Freude rauben, in dem er unser Fokus von Jesus auf die Umstände lenkt. Aber da müssen wir auf Jesus hören, der sagte: „Seid wachsam! Harrt im Glauben bis zum siegreichen Ende aus!“
Wenn ich täglich im Gebet bin, habe ich eine Vorfreude auf das, was Jesus für mich vorbereitet hat, so dass die widrigen Umstände mich nicht knicken können. Ich will, dass mein Licht fröhlich brennt und andere mit dieser Freude ansteckt.
Lass Dir die Freude im Herrn nicht rauben! Egal wie Deine Umstände sind, strahle ihnen fröhlich entgegen, vertraue Deinem Himmlischen Papa, denn Er ist der Herr über alle Umstände und kann alles zu Deinem Besten wenden. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: