Wir brauchen Einheit unter einander

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Und wenn ein Reich in sich selbst uneins ist, so kann ein solches Reich nicht bestehen.
Markus 3,24

Das hat Jesus gesagt, als die Schriftgelehrten Ihm vorgeworfen haben, dass Er mit der Macht des Satans Dämonen austreibe, weil der Satan sich nicht selbst austreiben kann. Aber wenn ich diesen Satz lese, dann muss ich an das moderne Christentum denken. Es gibt viele Konfessionen und viele Richtungen und Lehren, aber wirklichen Wachstum gibt’s irgenwie nicht. Andererseits habe ich beobachtet, dass die Hauskreise und Gemeinden, die überkonfessionell tätig sind, meistens auch das Wachstum erleben. Ich war in einem Hauskreis, wo wir aus verschiedenen Konfessionen zusammen waren und es spielte keine Rolle, ob man Baptist, Charismatiker, Katholik oder Evangelikale war, denn uns ging’s darum, das Wort Gottes gemeinsam zu studieren  und einander zu ermutigen, im Wort Gottes zu leben. Eine ältere Schwester, die evangelische Kirche besuchte, hat mir in schweren Zeiten mehr Mut gemacht, als meine gesamte Gemeinde es in der Lage war, zu tun.
Trau Dich ruhig mit Leuten aus anderen Gemeinden und Konfessionen zu treffen, denn ihr seid keine Konkurrenten, sondern habt ein gemeinsames Ziel: Jesus Christus. So können interessante Gespräche und Visionen entstehen, die Gott segnen wird. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Wir brauchen Einheit unter einander - a couple of years ago

[…] Wir brauchen Einheit unter einander […]

Reply
Christiane Müller - a couple of years ago

Halleluja, lasst uns eine Einheit in Christus sein. Jeder kann nach den Gaben, die Gott ihm/ihr gegeben hat, anderen eine Hilfe sein. Gehen wir den Weg der Liebe Jesu. Wenn ich nahe bei meinem Herrn Jesus bin und in Ihm bleibe, werde ich auch Frucht bringen. Gelobt sei der Herr, Amen!

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: