Gott gibt uns alles, warum noch stehlen?

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Gestohlenes Wasser ist süß, und heimliches Brot schmeckt lieblich.
Sprüche 9,17

Vor Paar Tagen war ich in Augsburg bei Edeka und beobachtete wie ein Pärchen mit einem jungen Mann an der Kasse stand, die Flaschen aufs Band legten, aber die Frau und ihr (vermutlich) Sohn hatten je 3 Packungen Chips in der Hand. Dann ging der Junge einfach mit den Chips los und seine Mutter folgte ihm hinter dem Rücken des Mannes, ohne die Chips zu bezahlen. Ich war platt, dass sowas vor meinen Augen passiert. Und diese Leute sahen nicht arm aus.
Wir als Christen haben das eigentlich nicht nötig. Alles, was wir brauchen, gibt uns Gott. Wir müssen Ihn nur darum bitten. Gott lässt uns keinen Mangel haben, wenn wir Ihm vertrauen. So kann ich der Versuchung widerstehen, etwas zu klauen, weil ich mir sicher bin, dass Gott mich versorgen wird. Ich habe schon oft erlebt, wie Gott mich mit nötigen Geld versorgt hat, als es wirklich knapp war. Ich fühlte mich nie gezwungen, etwas zu klauen, weil Gott mir immer alles gab, was ich nötig hatte.
Wenn Du aber mit der Versuchung kämpfst (vielleicht aus Neid), jemandem etwas zu nehmen, geh ins Gebet und lerne Gott als Deinen Versorger kennen. Er lässt Seine Kinder nie im Stich. Gott segne Dich.

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Gott gibt uns alles, warum noch stehlen? - a couple of years ago

[…] Gott gibt uns alles, warum noch stehlen? […]

Reply
Gott gibt uns alles, warum noch stehlen? | Christliche Blogger Community - a couple of years ago

[…] Gott gibt uns alles, warum noch stehlen? […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: