Category Archives for "Verfolgung"

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

auf den Herrn vertrauen
Dez 03

Er soll doch auf den Herrn vertrauen…

»Er soll doch auf den Herrn vertrauen; der soll ihn befreien; der soll ihn retten, er hat ja Lust an ihm!«
Psalm 22,9

So wurde David von seinen Feinden verspottet, weil sie daran zweifelten, dass der Herr ihn retten würde. Ich stelle mir ihre Reaktion vor, als der Herr ihn tatsächlich gerettet hat. Da haben sie ganz sicher nicht gesagt: „Ach, nur Zufall! Zauberei!“ Nein, sie waren bestimmt schockiert.
Als ich versuchte, meinen Eltern über meinen Glauben an den lebendigen Gott zu bezeugen, sagten sie mir: „Ach, geh weg mit Deinem Glauben! Du gehst nur in Deine Kirche, was Dir eh nichts bringt!“ Doch, als ich von der Epilepsie geheilt wurde, sagte mir meine Mutter dann plötzlich: „Dein Glaube an Gott hat dich geheilt!“ Ich war sehr überrascht, sowas aus ihrem Mund zu hören. Gefreut habe ich mich trotzdem.
Ein Klassenkamerad hat mich vor der ganzen Klasse für meinen Glauben verspottet, doch eines Tages war ich bei seiner Taufe in meiner Gemeinde dabei. Das kann nur Gott machen.
Du wirst sicher noch vielen Menschen in der Welt begegnen, die Deinen Glauben ins Lächerliche ziehen werden, weil sie an der Allmacht Gottes zweifeln. Wenn Du Dich aber von ihrem Spott nicht ablenken lässt und weiter dem Herrn vertraust, dann werden Deine „Feinde“ staunen, wie Gott Dich beschenkt und wie Er Dir hilft, für jedes Problmen eine Lösung zu finden.
Als Jesus am Kreuz hing, wurde Er mit ähnlichen Worten verspottet, hat aber diesen Spott und Hohn für uns ertragen und hat den Tod am 3. Tag besiegt. Es steht zwar nicht geschrieben, dass Jesus seinen Spöttern nach der Auferstehung begegnete, aber wenn das so wäre, dann stelle ich mir ihre lange Gesichter vor und wie sie vor Ihm niederfallen, um die Vergebung für ihre Taten zu bekommen. Denn sowas hätten sie sich sicher nicht mal im Traum vorstellen können.
Vertraue dem Herr und Er wird Dich tatsächlich retten und Deine Feinde zum Staunen bringen! Gott segne Dich!

Förderung des Evangeliums
Sep 20

Was zur Förderung des Evangeliums auswirkt

Ich will aber, Brüder, dass ihr erkennt, wie das, was mit mir geschehen ist, sich vielmehr zur Förderung des Evangeliums ausgewirkt hat.
Philipper 1,12

Was mit Paulus geschehen ist, lesen wir in Apostelgeschichte. Der Mann wurde oft wegen des Evangeliums verfolgt und ins Gefängnis geworfen, aber das hat das Evangelium umso mehr verbreitet.
Egal zu welchen Zeiten, wenn man das lebendige Christentum verfolgt und bekämpft hat, diente es zur explosionsartigen Verbreitung des Evangeliums. Das wollte der Teufel sich nicht gefallen lassen und machte viele Christen zu frommen Religiösen, die nur in ihren Kirchen fromm sind und draußen kein Evangelium des Lebens mehr verkündigen. Wir haben aber den Auftrag, in die Welt hinein zu gehen und alle Nationen zu Jesu Jüngern zu machen. Wenn wir das tun, gibt’s zwar viel Verfolgung, aber das Evangelium wird sich umso mehr verbreiten.
Auch in jüngster Vergangenheit gab’s Christen, die zwar wegen ihres Glaubens ermordet wurden, aber ihr Tod hat in ihren Städten große Erweckungen ausgelöst. Das heißt für mich, selbst wenn Gottes Kinder getötet werden, wird Gott nicht aufhören zu wirken und das Werk, das sie begonnen haben, wird Er zu Ende bringen.
Heute ist es viel deutlicher geworden, dass die Religion ein Werk Satans ist. Viele Religiösen lassen sich nicht vom Geist Gottes, sondern vom Zeitgeist leiten. Die Sünde wird immer mehr gutgeheißen oder toleriert, die Wahrheit wird immer mehr verdreht… Umso wichtiger ist es für uns, immer an den Heiligen Geist angeschlossen zu sein. Er hilft uns das Gute vom Bösen zu unterscheiden.
Hab keine Angst, Dich offen vor allen zu Deinem Glauben zu bekennen. Selbst wenn Dein Chef Dich kündigt oder Deine Freunde Dir den Rücken zeigen, Gott wird Dich niemals im Stich lassen und wird für Dich gut sorgen! Menschenfurcht ist tödlich. Sie tötet den lebendigen Geist in uns, den wir von unserem Vater bekommen haben. So sei mutig und stehe zu Seinem Wort! Gott segne Dich!

von allen gehasst
Okt 01

Ihr werdet von allen gehasst sein…

…und ihr werdet von allen gehasst sein um meines Namens willen.
Markus 13,13

Jeder will eigentlich geliebt und nicht gehasst sein. Oder? Das ist auch vollkommen menschlich. Wenn wir aber Gott mehr als alles andere lieben, dann werden wir von der Welt gehasst. Doch dieser Hass ist nicht an uns selbst gerichtet, sondern an den, der in uns wohnt: Christus! Teufel hasst Jesus, weil Er ihn besiegt hat. Und er will nicht, dass Christi rettende Botschaft jedes Herz erreicht. Wir brauchen aber keine Angst vor dem Hass des Fürsten dieser Welt zu haben, weil unser Gott größer ist und weil Jesus Christus ihn wirklich besiegt hat.
Die Menschen in dieser Welt hassen uns meistens, nur weil sie selbst keine Liebe erfahren haben. Ihnen fehlt diese Liebe, die wir bei unserem Vater erfahren dürfen. Deswegen mit Hass oder Rache zu antworten, wäre ganz dumm und total ungöttlich. Deswegen sagte uns Jesus, dass wir unsere Feinde lieben sollen, damit sie Seine göttliche Liebe auch schmecken und sich zu Ihm umkehren können.
Hass uns Ablehnung habe ich schon erfahren, als ich Jesus noch gar nicht kannte, aber als Kind Gottes musste ich anders darauf reagieren, um mich selbst nicht schuldig zu machen. Wenn ich meinen Hassern vergebe, fühle ich mich auch frei und es belastet mich nicht. Wenn ich aber versuche, mich zu rächen, dann macht sich die Bitterkeit in mir groß und ich werde nicht mehr in der Lage sein, Gott von ganzem Herzen zu dienen. Ohne Liebe bin ich nichts und zu nichts in der Lage. Wenn ich mich aber von Gott mit Seiner Liebe erfüllen lasse, dann fließt sie durch mich weiter und berührt sogar meine Hasser.
Hab keine Angst vor Menschen, die Dich wegen Deines Glaubens ablehnen und hassen. Jesus liebt Dich und das ist viel wichtiger! Er macht Dich fähig, Deine Feinde zu lieben. Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen