Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden

Mrz 18
Evangelium vom Reich

Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker…
Matthäus 24,14

Das ist das letzte Zeichen der Endzeit, dass noch erfüllt werden muss, denn das Evangelium wurde noch nicht überall in der Welt verkündigt. Wir hören gerade von Kriegen und Kriegsgerüchten, aber das ist noch nicht das Ende. Wir sollten uns aber darauf vorbereiten, dass viele Menschen zu uns kommen werden und nach dem Evangelium selbst fragen werden. Das wird passieren, weil der Fürst dieser Welt die Menschen in die Hoffnungslosigkeit und totale Verwirrung bringt, so dass sie sich auf die Suche nach der Wahrheit machen werden. Sind wir nun soweit, dass wir jedem Rede und Antwort stehen können, wenn es um Verkündigung der Frohen Botschaft geht? Oder haben wir vielleicht selbst noch viel Zweifel?
Jetzt ist noch die Zeit, in der wir uns vom Geist und vom Wort Gottes ausrüsten und stärken lassen sollten, um dann den Menschen das Evangelium zu verkündigen, die zu uns kommen werden. Das könnten die Arbeitskollegen oder alte Freunde sein, das könnten aber auch vollkommen fremde Menschen sein, die zu uns kommen werden, um die Wahrheit zu hören.
Sind wir auch bereit, dafür zu leiden? Oh, nein! Jetzt habe ich was angesprochen, was nicht nach einem Wohlfühlchristentum klingt. Ja, der Feind wird nicht locker lassen, wenn wir Gott dienen, aber wenn wir es gemeinsam tun, wird er wenig Chancen haben, uns zu zerstören.
Christen in der Ukraine erleben große Wunder Gottes. Sie erleben Seinen übernatürlichen Schutz und wie die Soldaten sich scharenweise  zu Jesus bekehren. Es hätte auch zu Friedenszeiten passieren können, aber der Mensch denkt oft, dass er alles im Griff hat und Gott nicht braucht, bis es in seinem Leben richtig kracht.
Lass Dir den Frieden nicht rauben! Lass Dich vom Geist Gottes vielleicht auf den größten Einsatz Deines Lebens vorbereiten. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: