Tag Archives for " Paradies "

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!

Bürgerrecht
Aug 28

Unser Bürgerrecht ist im Himmel

Denn unser Bürgerrecht ist in den Himmeln, von woher wir auch den Herrn Jesus Christus als Retter erwarten, der unseren Leib der Niedrigkeit umgestalten wird und seinem Leib der Herrlichkeit gleichförmig machen wird, nach der wirksamen Kraft, mit der er vermag, auch alle Dinge sich zu unterwerfen.
Philipper 3,21-22

User Bürgerrecht ist in den Himmeln! Das ist doch sooooo schön! Was bedeutet das aber für uns konkret?
Das bedeutet, dass wir nach den Gesetzen des Himmels leben sollten und dass Gott nach Seinen Gesetzen unsere Feinde richten wird.
Das ist kein Aufruf zur Gesetzlichkeit, denn es gibt sowas wie Gottes Naturgesetze. Wenn wir zum Beispiel mit Freude geben, dann ist Gottes Naturgesetz so, dass wir reichlich zurückbekommen. Oder wenn wir vergeben, dann wird uns auch vergeben werden. Gottes Gesetze sind wunderbar!
Nun, wer sich an sie nicht hält, sollte nicht klagen, dass bei ihm im Leben alles schiefläuft. Gott hat Seine Gesetze nicht dafür gemacht, um uns das Leben schwer zu machen, sondern um uns zu helfen, ein schönes und erfülltes Leben zu haben. Doch unser gefallenes Wesen ist oft rebellisch gegen Gott und Seine Gesetze, was uns viel Kraft, Freude und Frieden kostet.
Gut, dass wir in der Gnade Christi leben dürfen. Wir dürfen jede Zeit zu Ihm kommen und Ihm unsere Schuld bekennen, damit wir wieder unter Gottes Gesetzen leben dürfen, die viel besser sind, als alle Gesetze auf dieser Erde zusammen.
Wir werden im Himmel umgestaltet und werden Ihm ähnlich gemacht. Da müssen wir uns nicht mehr bemühen, nicht zu sündigen, weil wir dann nicht mehr den sündigen Leib haben werden, sondern einen Leib der Herrlichkeit!
Sei ein Bürgerrechtler Christi, erzähle jedem von deinem Bürgerrecht im Himmel und lade jeden ein, auch diesen Bürgerrecht zu bekommen. Im Himmel gibt’s Platz für alle Menschen, die auf der Erde leben. Gott segne Dich!

Stimme des Sohnes
Apr 17

Die Stimme des Sohnes Gottes hören

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Die Stunde kommt und ist schon da, wo die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden, und die sie hören, werden leben.
Johannes 6,25

Die Toten werden die Stimme des Sohnes Gottes [Christus] hören und werden leben. Welche Toten? Ich glaube, hier ist nicht unbedingt die Rede von körperlich Toten, sondern eher von geistlich Toten. Gott schenkt denen das Leben die Seine Stimme hören und Seinen Sohn Jesus Christus als ihren Retter annehmen. Jesus ist gekommen, um an unserer Stelle zu sterben und uns von der Macht der Sünde zu erlösen. Dafür verlangt Er aber nichts, außer unseren Herzen. Wir leben, wenn wir die Stimme des Sohnes Gottes hören! Wenn wir sie nicht hören, müssen wir überprüfen, ob wir immer noch an Ihn gebunden sind oder evtl. der Sünde mehr Raum gegeben haben, so dass Jesus nicht mehr die Nummer 1 für uns ist.
Durch aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklung ist der geistliche Tod vieler Menschen immer offensichtlicher geworden. Die Gottlosigkeit und so auch die Wertlosigkeit haben sich in den Menschenmassen der Moderne fest integriert und ohne Gottes Eingreifen eigentlich nicht mehr wegzudenken. Da sind doch wir, Christen gefragt, denn wir sollen für die Kranken und für die geistlich Toten beten, damit sie die Stimme des Sohnes Gottes auch hören und geistlich auferweckt werden können.
Momentan wird viel über körperlichen Tod gesprochen und es werden viele Maßnahmen ergriffen, um sich vor gesundheitlichen Schäden zu schützen, doch viel notwendiger ist es gerade jetzt, sich um die geistliche Gesundheit zu kümmern. Wenn der Geist gesund ist, dann wird auch der Körper geschützt.
Der Ursprung des Todes ist die Sünde, die uns von Gott getrennt hat. Jesus Christus ist aber das Leben, das wir haben dürfen, wenn wir an Ihn und an Sein Werk am Kreuz glauben.
Suche Gott im Gebet, werde still vor Ihm, damit Er zu Dir sprechen kann und Du Seine Stimme hören kannst. Gott segne Dich!

Aug 08

Glückselig ist, wer sich nicht über Jesus ärgert

Und glückselig ist, wer sich nicht an mir ärgern wird!
Matthäus 11,6

Manchmal läuft es im Leben nicht so gut, wie man es möchte. Wir beten ständig für irgendwas, aber es scheint, als ob der Himmel dicht ist und keiner hört uns da Oben. Dann schleichen sich die Zweifeln, ob Gott überhaupt noch an uns interessiert ist. Viele sind deswegen vom Glauben abgefallen, weil sie nicht mehr sicher waren, ob Jesus überhaupt noch für sie da ist. Warum glauben wir an einen guten Gott nur dann, wenn Er unser Gebet erhört? Und warum ärgert es uns so sehr, wenn Er uns nicht die erwünschte Antwort gibt?
Meine Antwort auf diese Fragen: Weil wir Gott noch nicht als unseren Vater kennen gelernt haben. Auch wenn viele in einer frommen Haltung Gott Vater genannt haben, kannten sie Ihn als Papa doch nicht und in schwierigen Zeiten drehten sie Ihm den Rücken zu.
Wir werden noch mehr Schwierigkeiten und bedrängnis als Christen haben, denn der Feind will mit allen Mitteln den lebendigen Glauben an Christus in jedem zerstören.
Für uns wäre dann wichtig, dass wir uns nicht ärgern und Gott sogar leugnen, sondern Ihm immer vertrauen, auch wenn wir durch den Tod gehen müssen.
Gott hat uns kein Paradies auf Erden versprochen, aber dafür ein Paradies im Himmel duch Jesus Christus geschenkt. Welchen Paradies willst Du? Den irdischen, vergänglichen, oder den himmlischen, ewigen? Schau nicht auf Deine ungelöste Probleme, sondern vertraue Gott als Deinem Vater, dass Er rechtzeitig für perfekte Lösung sorgen wird oder ein Problem benutzt, um Dich dadurch reifer zu machen und reichlich zu segnen. Gott segne Dich!

Jan 03

Ewiges Leben denen, die in aller Geduld….

Ewiges Leben denen, die in aller Geduld mit guten Werken trachten nach Herrlichkeit, Ehre und unvergänglichem Leben.
Römer 2,7

Wer in aller Geduld mit guten Werken nach der Herrlichkeit, Ehre und unvergänglichem Leben trachtet, bekommt das ewige Leben. Eigentlich braucht man hier nichts mehr hinzuzufügen. Doch, als ich nach diesem Vers in der Bibel gesucht habe, habe ich nach dem Stichwort „Geduld“ gesucht. Geduldig gute Werke tut im Hinblick auf die Herrlichkeit und Ehre Gottes, klingt für manche vielleicht ein wenig laaaangweilig, weil hier eben das Wort Geduld vorkommt. Wenn man betet: „Gott gib mit bitte Geduld, aber sofort!“, wird man nicht sofort geduldiger. Geduld wächst, wenn man auf etwas warten muss. Hätte mich Gott gleich nach meiner Bekehrung von Epilepsie geheilt, hätte ich keine Gelegenheit, geduldiger zu werden, denn ich musste im Vertrauen auf Gottes Wort darauf warten, bis sich Sein Wort erfüllt. Und ich habe ganze 10 Jahre gewartet. Sicher, wenn man erwachsen ist, kommen die 10 Jahre nicht so lang vor, aber für einen jungen Menschen, wie ich damals war, war das eine Ewigkeit. Aber ich wollte Gottes Herrlichkeit sehen, ich wollte Seine Heilung erfahren, ich gab Ihm schon im Voraus dafür die Ehre, dass Er Sein Wort erfüllen wird. Und Er hat es nach 10 Jahren getan!
So wird Gott Seine Verheißungen auch in Deinem Leben erfüllen, wenn Du Dich auf sie verlässt und glaubst, dass Er das tut, auch wenn die Umstände dem widersprechen. Gott segne Dich!

Sep 24

Lust auf Himmel und Last der Erde

Ich werde aber von beidem bedrängt: Ich habe Lust, abzuscheiden und bei Christus zu sein, denn es ist weit besser, das Bleiben im Fleisch aber ist nötiger um euretwillen.
Philipper 1,23-24

Wie oft hatte ich schon Lust, einfach diese Erde mit allen ihren Sorgen, Nöten und Problemen zu verlassen, aber Gott holte mich einfach nicht zu sich, obwohl Er auch gute Gelegenheiten hatte. Z.B. als ich Epilepsie hatte, könnte Er mich einfach auf unglücklicher Stelle Anfall kriegen lassen und schon wäre ich im Himmel, oder ich könnte bei der Gehirn-OP zu Ihm rüber kommen. Aber nein, das hat Er nicht gemacht, weil Er mich noch gebrauchen möchte. Es wäre auch zu egoistisch, diese Welt zu verlassen, die voll Menschen ist, die Gott noch gar nicht kennen. Heute gebraucht Gott meine Nöte, die ich mit Seiner Hilfe hinter mir habe, um andere zu segnen und zu ermutigen. Wenn mir jemand sagt, dass seine Not so groß ist, dass einem niemand helfen kann, dann kann ich ihn vom Gegenteil überzeugen, weil Gott hat mir immer geholfen und wird mir immer helfen. Er ist mein treuer Freund und Vater, auf den ich mich verlassen kann. Also, wenn Du gerade in einer Not steckst, verzweifle nicht, sondern halte Dich fest an Gott und Seine Verheißungen, dann wirst Du eines Tages jemanden ermutigen, der in der gleichen Not steckt, die Du durchgemacht hast und so kann Gott Dich als Ermutiger und Hoffnungsbringer gebrauchen. Gott segne Dich!

Autor: Viktor Schwabenland

Bücherempfehlung:
Komm in deine Bestimmung: Gott hat dich als Original erschaffen, stirb nicht als Kopie

Besuche auch: www.christlblogger.com * www.de.devotions.eu * www.dersiegerblog.de * www.photocreatief.de
Unterstütze die christliche Internet-Arbeit: www.sponsoren.dersiegerblog.de

Mai 11

Der schwere Weg

Der Weg ist eng, auf dem wir gehen sollen.
Des Feindes Heer macht auf uns immer Druck.
Wir gehen ihn, nicht weil wir’s für uns wollen,
Auch nicht für irgendeinen ird’schen Glück.

Der Weg des Herrn ist keine glatte Wiese,
Auf der nur Gras in grüner Schönheit wächst.
Auf diesem Weg begegnen uns auch Krisen,
Auch wenn die Seele nach dem Frieden lechzt.

Wir haben keine lebenslange Bleibe,
Wo der Zerstörer jeden Tag regiert.
Im Himmel nur ist unsrer Herzen Weide,
Wo auf uns wartet unser guter Hirt!

Der Weg dahin ist nicht immer so einfach,
Da liegen Steine, Dornen wachsen dort…
Gott aber gibt uns Kraft! Die wird uns reichen,
Den Weg zu gehen. Das ist Gottes Wort.

Was Gott verspricht, wird Er immer erfüllen,
Wenn man an Seine Worte herzlich glaubt.
Durch Glauben nur und nicht mit den Gefüllen,
Wird unser Leben wieder aufgebaut.

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!