Tag Archives for " Liebe "

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

Okt 15

So ein Freund ist unser Jesus

Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.
Elbert Hubbard (1856-1915), amerik. Schriftsteller

Okt 08

Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt…

Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
Johannes 7,38

Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat… Und wie hat die Schrift gesagt?
1. Keine andere Götter machen
2. Den Namen des Herrn nicht misbrauchen
3. Feiertag (Sabbat) heiligen
4. Die Eltern ehren
5. Niemanden umbringen
6. Nicht die Ehe brechen
7. Nichts klauen
8. Nicht lästern oder falsch beschuldigen
9. Nicht neidisch sein auf des Nächsten Haus
10. Nicht neidisch sein auf des Nächsten Frau, Mercedes, Flachbildschirm und alles, was er sonst hat.

„Oh, nein, jetzt komm mir nicht mit 10 Geboten!“, denkst Du wahrscheinlich gerade, „Das ist doch das alte Testament!“
Sicher, aber diese 10 Gebote erfüllen wir von allein, wenn wir einfach in der Liebe Gottes leben. Wenn wir an Christus glauben, wird aus uns Seine Liebe (die Ströme lebendigen Wassers) fließen, ohne dass wir uns anstrengen müssen, alle Gebote zu halten. Das ist sicher mühsam, wenn man den Heiligen Geist in sich nicht hat und selbst versuchen muss, die Gebote zu halten. Aber mit Gott in unserem Herzen werden Seine Gebote mit Seinem Heiligen Geist durch uns zur Erfüllung gebracht, ohne unserer eigenen Kraft.
Lass den Geist Gottes in Dir wirken und Dich mit Seiner Liebe erfüllen. Gott segne Dich!

Okt 03

Wir sind frei für die Freiheit!

Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Steht nun fest und lasst euch nicht wieder durch ein Joch der Sklaverei belasten!
Galater 5,1

Jesus hat uns frei gemacht, damit wir jetzt schon in der Freiheit leben können. Doch der Feind schläft nicht und will uns wieder zurück zur Sklaverei bringen. Für uns bedeutet das, stark zu sein im Herrn. Das bedeutet aber nicht, religiös oder theologisch hochgebildet zu sein, sondern stark sein in der Beziehung zu unserem Gott, begeistert sein von Seiner Herrlichkeit und Heiligkeit, Ihn immer anbeten und vor allen Menschen bekennen. Das fordert uns heraus, der Sünde zu widerstehen und immer innigere Beziehung zu Gott pflegen. Gerade wenn wir in die Krisen geraten, versucht der Feind uns daran zu erinnern, was wir früher für „schöne“ Dinge erlebt haben, als wir Gott noch nicht kannten, was aber in Gottes Augen gar nicht gut war, und versucht uns wieder zurück zum alten Leben zu verführen. Gott möchte uns gern viel Kraft geben, damit wir der Versuchung stand halten können, aber die bekommen wir nur, wenn wir eine sehr intime Beziehung zu unserem Himmlischen Vater haben.
Suche Gott im Gebet und in Seinem Wort, lass Dich von Seiner Liebe erfühlen, die Du weiter geben kannst. Sei nicht passiv und faul, denn das ist das Ziel des Zerstörers, der durch Deine Faulheit, die Verkündigung der Wahrheit und der Liebe Gottes verhindern will. Gott segne Dich!

Okt 01

Es bringt doch was, Gott zu dienen!

Ihr sagt: Nichts bringt es, Gott zu dienen. Und was ist der Gewinn, dass wir für seinen Dienst sorgen und dass wir in Trauer einhergehen vor dem HERRN der Heerscharen? Und ein Buch der Erinnerung wurde vor ihm geschrieben für die, die den HERRN fürchten und seinen Namen achten. Und sie werden mir, spricht der HERR der Heerscharen, zum Eigentum sein an dem Tag, den ich machen werde. Und ich werde sie schonen, wie ein Mann seinen Sohn schont, der ihm dient.
Maleachi 3,14-17

Sagst Du auch, dass es Dir nichts bringt, Gott zu dienen? Ich hoffe nicht! Denn, jeder, der bereit ist, Gott von ganzem Herzen zu dienen und Ihm nachzufolgen, wird sowas nie sagen. Der Dienst zur Ehre Gott erfüllt unser Herz mit Freude und macht uns glücklich, selbst wenn wir alles auf dieser Erde verlieren. Warum? Na, weil wir von Ihm im Himmel viel mehr bekommen, als wir auf der Erde je einsammeln könnten. Gott schreibt unsere Taten (wenn sie Ihm gefallen) in einem Buch der Erinnerung auf und wir werden Ihm zum Eigentum sein! Das ist doch super Verheißung für uns! Oder? Beim Vater im Himmel werden wir zur Ruhe kommen, dort werden wir uns entspannen. Jetzt aber frage Gott, was Er für Dich für eine Aufgabe vorbereitet hat und leg los mit Gebet und Glauben! Gott segne Dich!

Sep 22

Jesus weinte. Warum dürfen Christen das nicht?

Jesus weinte.
Johannes 11,35

Aber warum weinte Jesus? Er ist doch der starke Sohn Gottes!
Jesus weinte, weil Sein Freund Lazarus starb. Jesus war Mensch und hatte Gefühle. Warum müssen die modernen Christen immer ihre Gefühle verstecken? Leider erlebt man das so oft, dass es fast nicht normal ist. Viele Christen denken „Ich muss stark sein und nach außen meinen starken Glauben und Zuversicht präsentieren, auch wenn’s innen brodelt! Ich kann doch die anderen nicht mit meinen Sorgen belasten.“ Das ist vollkommen falsch! Denn es steht ja geschrieben: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Gal. 6,2). Wenn wir unsere Last immer selbst tragen müssen, werden wir zerbrechen und lassen uns von den Problemen auffressen. Das Gesetzt Christi, den Paulus hier erwähnt lautet: „Liebe Gott und Deinen Nächsten!“ Wenn ich nun meinen Nächsten liebe, kann ich ihn doch an meiner Schulter ausweinen lassen und dann, wenn Gott es will, ihm einen Rat geben, was sich in seinem Leben ändern kann. So dienen wir einander auch ohne besonderen geistlichen Gaben, einfach mit Liebe und Annahme. Wenn Du jemanden bedrückt und gebeugt durch das Leben laufen siehst, sprich ihn an und lass ihn bei Dir ausweinen. Wenn es Dir selbst schlecht geht, dann such Dir jemanden, der Dir zuhören und Dich ermutigen kann (oder ruf mich an!). Gott segne Dich!

Autor: Viktor Schwabenland

Bücherempfehlung:
Der ungezähmte Christ
Besuche auch: www.christlblogger.com * www.de.devotions.eu * www.dersiegerblog.de * www.photocreatief.de
Unterstütze die christliche Internet-Arbeit: www.sponsoren.dersiegerblog.de

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen

1 3 4 5