Der Geist Gottes bezeugt uns, dass wir Kinder Gottes sind

Sep 15

Der Geist selbst bezeugt zusammen mit unserem Geist, dass wir Kinder Gottes sind. Wenn aber Kinder, so auch Erben, Erben Gottes und Miterben Christi, wenn wir wirklich mitleiden, damit wir auch mitverherrlicht werden.
Römer 8,16-17

Als ich 1991 mit dem Heiligen Geist erfüllt wurde, ich wusste dann sofort, dass ich nun Kind Gottes bin. Später las ich diese Bibelstelle, die mir nur bestätigt hat, dass ich tatsächlich ein Kind Gottes geworden bin, was mit der Geist Gottes in mir bezeugt hat. Er hat mir bezeugt, dass ich von Gott angenommen bin und Er ist jetzt mein Vater. Und für mich gibt’s nichts besseres, als den allmächtigen Gott als meinen Papa zu haben, der mich über alles liebt und für mich sorgt. Ich bin sein Erbe!!! Was besitzt Gott eigentlich? ALLES! Er hat alles erschaffen und das gehört nun mir auch!
Hier auf der Erde würde sich jeder freuen, wenn z.B. sein verstorbener Opa ihm ein großes Vermögen hinterlässt. Wie groß soll denn die Freude sein, wenn man Erbe eines Vaters wird, dem das ganze Universum gehört! Den Gedanken finde ich überwältigend!
Wenn Du den Geist Gottes in Dir noch nicht hast, dann bitte Ihn, Dich zu erfüllen und öffne vor Ihm Dein Herz. Keine Angst, Dich wird kein anderer Geist erfüllen, wenn Du gezielt den Heiligen Geist Gottes anrufst. Gott segne Dich!

Autor: Viktor Schwabenland

Buchempfehlung:
Der Heilige Geist: Quelle göttlicher Kraft, Wegweisung und Wahrheit

Besuche auch: www.christlblogger.com * www.de.devotions.eu * www.dersiegerblog.de * www.photocreatief.de
Unterstütze die christliche Internet-Arbeit: www.sponsoren.dersiegerblog.de

Leave a Comment:

(6) comments

[…] weil es manche Dinge gibt, die wir niemals verstehen werden. Manchmal verstehen wir nicht, warum Gott seine Kinder erkranken lässt oder ihre Krankheiten nicht sofort heilt. Wir verstehen auch nicht, warum manche […]

Reply

[…] ihm sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! (Offb. 1,5-6) Also doch! Es gibt für jedes Kind Gottes einen Thron, denn wir sind dann vor Gott Könige und Priester! Warum sollten wir dann jammern und […]

Reply

[…] in der Welt vielleicht eine Torheit, weil sie nicht in ihr eingeschränktes Denken passt, aber für Gottes Kinder ist sie lebensnotwendig. Wenn Gott Seinem Volk sagt, einfach 7-mal um eine Stadt zu gehen, die sie […]

Reply

[…] und her, wissen nicht wo sie ihre Ruhe finden können, weil sie überall die Angst anspringt. Als Kinder Gottes haben wir den sicheren Ort, der uns vor all dem Schrecken der Nacht bewahrt: Jesus Christus! Wir […]

Reply

[…] man oft gelehrt wird, dass ein Christ keine Probleme haben sollte. Das ist Quatsch, denn wie soll Gott Seinen Kindern helfen, Probleme zu lösen, wenn sie keine hätten? Als Kinder Gottes leiden wir oft unter […]

Reply

[…] anderen die Sünde zu vergeben. Doch eigentlich wundert mich das nicht, denn wir sind die Kinder Gottes, die wie ihr Vater sein sollten. Leider verhalten wir uns oft viel zu menschlich und vergessen […]

Reply
Add Your Reply

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: