• harte Arbeit

    Harte Arbeit und Kampf

    Weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, darum arbeiten wir so hart und kämpfen wir, denn er ist der Retter aller Menschen. 1.Timotheus 4,10 Paulus spricht hier von der harten Arbeit und Kampf. Aber warum? Warum schreibt er nicht: „Setzt euch sonntags gemütlich in der Kirche hin, singt ein Paar Kuschellieder, hört euch schöne Predigt an und geht entspannt nachhause!“? Weil er nichts vom bequemen Kuschelchristentum hält. Verkündigung des Evangeliums ist meistens mit harter Arbeit und viel Gegenwind verbunden. Der Feind schläft nicht und will nicht, dass die Welt die Wahrheit erkennt. Deswegen hat er versucht die ersten Christen gewaltsam auszurotten, aber weil sie so wie Paulus…

  • Behüte dein Herz

    Behüte dein Herz!

    Mehr als alles, was man sonst bewahrt, behüte dein Herz! Denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens. Sprüche 4,23 Mein Herz ist schon fast 47 Jahre alt und es war nicht immer rein und nicht immer mit guten Dingen gefüllt. Dort waren kommunistische, atheistische, esoterische und lästerliche Gedanken, dort war viel Schmerz von der Ablehnung und Missachtung. Aber Jesus Christus befreite mein Herz von all dem Müll und reinigte mich mit Seinem Blut. Dann erst spürte ich wirklich wie aus meinem Herzen eine Quelle des Lebens entspringt. Jetzt kann das Leben Gottes, das in meinem Herzen ist, weiter in die Welt fließen und sich weiter verbreiten. Nur ich darf…

  • die Toten

    Die Toten rühmen den HERRN nicht

    Die Toten rühmen den HERRN nicht, keiner, der zum Schweigen hinabfährt. Psalm 115,17 Das ist wohl der Hauptgrund, warum der Fürst dieser Welt schon immer als Mörder unterwegs ist, um so viele Menschen wie möglich zu töten. Ein Toter kann den Herrn nicht rühmen. Aber nicht nur körperlich Toter kann das nicht machen. Auch die Menschen, die geistlich tot sind, können den HERRN nicht rühmen. Selbst wenn sie den Anschein der Geistlichkeit von außen tragen, Gott kann man nicht täuschen. Wenn ich als Christ erkannt habe, dass Gott mir mein Leben geschenkt hat damit ich Ihn in dieser Welt verherrliche, dann kann ich nicht wie ein Toter schweigen. Wenn ich…

  • Der Geist Gottes gibt uns die Erkenntnis

    An jenem Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch. Johannes 14,20 Hier ist die Rede von dem Tag, an dem die Jünger mit dem Heiligen Geist erfüllt werden sollten, der ihnen diese Gewissheit geben sollte, dass Gott in ihnen wohnt. Nun, einige „Schriftgetreuen“ behaupten, dass es eine Reihenfolge gibt, wie man ein Kind Gottes wird: erst Buße, dann Taufe, dann (auch nicht bei allen!) Erfüllung mit dem Heiligen Geist. Bei mir ist es umgekehrt passiert. Zuerst wurde ich mit dem Heiligen Geist erfüllt und hatte sofort die Gewissheit, dass ich ein Kind Gottes bin, das hat mich zur Buße…

  • Wir werden gehasst sein von allen Heidenvölkern

    Dann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und ihr werdet gehasst sein von allen Heidenvölkern um meines Namens willen. Matthäus 24,9 Hier spricht Jesus über die letzte Zeit vor Seiner Wiederkunft und das erleben besonders viele Glaubensgeschwister gerade in muslimischen Ländern, wo die radikale Islamisten wüten. Müssen wir nun Angst haben, dass wir auch drangsaliert und getötet werden? Ich glaube nicht. Denn wir haben einen Gott, der höher ist als alle Gewalt auf dieser Erde. Selbst wenn wir auch in die Hände der teuflischen Kriegern fallen, wird unser Gott uns entweder zu sich holen oder Kraft geben, um zu überleben und aus der Drangsal Sein Evangelium zu…

  • Darum heiligt euch und seid heilig!

    Darum heiligt euch und seid heilig; denn ich, der Herr, bin euer Gott! 3. Mose 20,7 Wir sollen uns heiligen und heilig sein, denn Er, der Herr, ist unser Gott! Und Er ist heilig! Er verlangt von uns keine Heiligung, weil wir dazu verpflichtet sind oder weil es ein Gesetz ist, nein, Er will das, damit wir überhaupt vor Ihm treten dürfen! Denn, wenn wir ein unheiliges Leben führen, können wir unmöglich in Seiner Gegenwart sein. In unserer Zeit haben wir es aber leichter, als die Israeliten im Alten Testament, denn wir dürfen uns von Jesu Blut immer bereinigen und heiligen lassen. Dafür müssen wir keine Tiere opfern oder sonstige…

  • Überwinder werden mit weißen Kleidern bekleidet

    Wer überwindet, der wird so mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen aus dem Buch des Lebens nicht auslöschen und seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln. Offenbarung 3,5 Mit weißen Kleidern wird ein Überwinder bekleidet und sein Name wird für ewig im Buch des Lebens stehen! Das ist doch eine super Verheißung. Aber dazu kommt noch, dass Jesus den Namen des Überwinders vor Seinem Vater und Seinen Engeln bekennen wird! Also unbekannt in der himmlischen Welt wird man dann ganz sicher nicht, wie z.B. in einer großen Gemeinde, wo uns kaum jemand kennt und wir stehen eher abseits und ohne richtigen Gemeinschaft mit…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner