Category Archives for "Gehorsam"

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

Was Er euch sagt
Mai 02

Was Er euch sagt, das tut!

Seine Mutter spricht zu den Dienern: Was er euch sagt, das tut!
Johannes 2,5

Als bei der Hochzeit zu Kana der Wein ausging, wollte Maria sich darum kümmern und sprach Jesus an. Seine Reaktion war: Frau, was habe ich mit dir zu tun? Meine Stunde ist noch nicht gekommen! Dann sagte sie den Dienern, dass sie einfach alles tun sollten, was Jesus ihnen sagt. Und als sie die Krüge mit Wasser füllten, wurde das Wasser in Wein verwandelt. Doch, warum hat Jesus nicht gleich auf Seine Mutter gehört? Ich bin der Meinung, dass Er nicht nach ihrem Wort als Zauberer auftreten wollte, der mit dem Handerheben neues Wein gezaubert hätte. Ich bin sicher, dass Maria das kapiert hat und deswegen die Diener zu Ihm geschickt hat. Und warum? Weil sie etwas tun sollten, was man Glauben in Aktion nennen kann. Als Jesus ihnen sagte, die Krüge mit Wasser zu füllen, haben sie nicht gemeckert und sich wegen dem „Unsinn“ aufgeregt, sondern sie haben einfach das getan, was Er befohlen hat. Ohne der Erfüllung Seiner Worte, hätte es kein Wunder der Weinverwandlung gegeben. So ist es auch in unserem Leben heute. Jesus will nicht einfach „Glück“ in unserem Leben her zaubern, sondern Er will, dass wir etwas tun, was Sein Wort uns sagt, damit Er dann „das Wasser“ unseres Lebens in „Wein“ Seiner Herrlichkeit verwandeln kann.
Als mir ein Mädchen bei meinem Online-Vortrag sagte, dass nicht weiß, was Gott mit ihr vorhat, habe ich ihr gesagt, dass sie Ihn fragen und genau darauf achten soll, was Er ihr auf Seine spezielle Art und Weise sagen möchte. Wenn sie nämlich auf dem Weg geht, den Jesus für sie vorbereitet hat, dann wird sie in allen Dingen gesegnet sein.
Höre Seine Stimme und versuche immer, das Wort Gottes so bald wie möglich umzusetzen. Dann wird Gott viele Wunder in Deinem Leben tun. Gott segne Dich!

Tapferer Held
Feb 18

Der HERR ist mit Dir, Du tapferer Held!

Der HERR ist mit dir, du tapferer Held!
Richter 6,12

Das sagte der Engel des Herrn einem Mann aus Israel, der nicht der gleichen Meinung mit ihm war: Gideon. Er war ein Zweifler, er hat Gottes Allmacht angezweifelt, weil er die bedrückende Umstände seines Volkes angesehen hat. Der Herr aber wandte sich zu ihm und sprach: Geh hin in dieser deiner Kraft! Du sollst Israel aus der Hand der Midianiter erretten! Habe Ich dich nicht gesandt?
Der sagte aber: Ach, mein Herr, womit soll ich Israel erretten? Siehe, meine Sippe ist die geringste in Manasse, und ich bin der Kleinste im Haus meines Vaters!
Doch der Herr hat nicht nachgelassen und meinte: Weil Ich mit dir sein will, wirst du die Midianiter schlagen wie einen einzigen Mann!
Was war also die Kraft diesen Zweiflers mit Minderwertigkeitskomplexen?
Seine Kraft war der Wille Gottes, mit ihm zu sein! Gott war mit ihm und gab ihm Seine Kraft zum Sieg!
Wenn wir kämpfen müssen und alle Umstände gegen uns sind, dann dürfen wir sicher sein, dass unser Gott mit uns ist, weil Er es so will! Ja Er will in Seiner Kraft mit uns sein. Und wenn Gott mit uns ist, wer kann dann gegen uns sein? Richtig! NIEMAND!
Der Teufel wird Dir immer wieder einreden, dass Du nur ein kleines Stäubchen im großen Universum bist, und deswegen für die großen Heldentaten Gottes ungeeignet bist. Gott sucht sich aber gezielt solche Selbstzweifler aus, um sich in ihrem Leben zu verherrlichen. Einer von denen bin ich. Mir wurde seit meiner Kindheit erzählt, dass aus mir nichts werden kann, aber Gott sagt zu mir, dass ich Sein tapferer Held bin, weil Er mit mir in den Kampf zieht.
Denk immer daran, dass Gott Dich für eine besondere Mission gebrauchen kann, auch wenn Du Dich dafür noch sehr ungeeignet fühlst. Gott kann und will durch Dich ungewöhnliche Dinge tun, so dass Deine Mitmenschen nicht aus dem Staunen kommen, denn „sowas“ hätten sie von Dir nie erwarten können. Gott segne Dich!

Okt 04

Gehorcht und fügt euch ueren Führern!

Gehorcht und fügt euch euren Führern! Denn sie wachen über eure Seelen, als solche, die Rechenschaft geben werden, damit sie dies mit Freuden tun und nicht mit Seufzen; denn dies wäre nicht nützlich für euch.
Herbräer 13,17

Diese Bibelstelle wir oft dafür benutzt, um Christen zu ermahnen, den politischen Führern zu gehorchen. Ich bin aber der Meinung, dass es hier sich um geistliche Führer handelt, die über unsere Seelen wachen können und vor Gott die Verantwortung tragen, uns mit gesunder Lehre versorgen und sich um unseren Herzenswohl zu kümmern.
Einem Pastor macht es keine Freude, wenn sein Rat missachten und ihr eigenes Ding machen, das zum scheitern verurteilt ist. Wenn man aber seinem geistlichen Führer gehorcht und seinem Rat folgt, freuen sich beide Seiten und auch Gott.
Nun, auch hier müssen wir immer prüfen, was gut ist und nicht ohne zu Denken jedem Wort zu gehorchen, denn auch ein geistlicher Führer kann sich irren.
Aufgrund meiner vielen Umzüge, lernte ich viele Pastoren kennen. Es gab solche, die man Hirten nennen kann, weil sie sich wirklich um das Wohl ihrer Schafe kümmern, es gab auch welche, die nur genossen haben, auf der Bühne zu stehen und dann waren sie kaum ansprechbar. Auch wenn sie gute Lehre verkündigt haben, persönlich hatte ich nicht das Gefühl, dass sie über meine Seele wachen. Sie hätten auch nicht gemerkt, dass ich ihnen nicht gehorche, weil sie mir keine persönliche Ratschläge erteilt haben, sondern mich bloß am Sonntag zum Gottesdienst begrüßt und dann vergessen haben.
Nun, geistliche Führer sind nicht nur Pastoren, sondern auch enge Freunde, die den Herrn von ganzem Herzen lieben. Es ist immer besser so einen Freund zu haben, dem Du nicht egal bist, der Dich immer ermutigen kann, wenn es Dir nicht gut geht. Suche Dir so einen Freund oder werde selbst einer für jemanden, der Deine Hilfe gebrauchen kann. Wenn Du ihm die Liebe und Annahme vermittelst, dann wird er auch deinem Rat gehorchen. Gott segne Dich!

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen