Tag Archives for " auferstehung "

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

Er ist auferstanden!
Apr 17

Er ist auferstanden!

Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden!
Lukas 24,6

Ja, Jesus ist nicht mehr im Grab, wie Pharao, Lenin oder andere Machthaber der Vergangenheit. Er ist von den Toten auferstanden! Das war ein Zeungis Seines Sieges über den Tod. Seit diesem Tag hatte der Tod keine Macht mehr. Jesus Christus starb für mich und Dich am Kreuz, um uns das ewige Leben und die Freiheit zu schenken! Aber das wäre nicht möglich, wenn Jesus tot geblieben wäre.
Viele Menschen suchen nach Jesus an unterschiedlichen Orten, aber sie hören immer wieder diese Worte der Engel: „Er ist nicht hier!“ Doch die meisten finden Ihn letzendlich, weil Gott sich immer finden lässt. Jesus ist auf dieser Erde nur in Herzen Seiner Kinder zu finden. Nicht in der Kirche oder Tempel, nicht an einem besonderen Ort, nicht oben auf den Wolken, sondern in unseren Herzen wohnt der Herr, der den Tod überwunden und uns den Sieg geschenkt hat.
Deswegen sollten wir umso lauter zu den Suchenden rufen: „Er ist hier!!!“ Wer Jesus kennenlernen möchte, sollte zu uns kommen, weil wir Ihn bereits kennen.
Jesus selbst hat einige Leute zum Leben erweckt, die bereits tot waren, aber sie haben unsere Schuld nicht ans Kreuz getragen und sind deswegen mit Jesus unvergleichbar. Er allein ist das Leben und ohne Ihn kann niemand leben. Existieren schon, aber nicht leben.
Wir wollen heute Seine Auferstehung feiern und Seinen Sieg über den Tod laut verkündigen! Er ist unser Held! Er ist unser Erlöser, Freund und König! Was braucht man mehr?
Jubeln soll heute Dein Herz, das Er von der schweren Schuld erlöst hat! Preisen soll heute Dein Herz den Herrn aller Herren, der allein über alles die Macht hat.
Heute ist der Tag, an dem die Finsternis besiegt wurde! Feiere diesen Sieg, den Jesus Dir geschenkt hat und schau nicht auf die Umstände in der Welt. Gott segne Dich!

Nov 09

Und sie verlachten IHN!

Geht hinaus! Denn das Mädchen ist nicht tot, sondern es schläft. Und sie verlachten ihn.
Matthäus 9,24

Die Tochter eines Vorstehers lebte nicht mehr und er lief zu Jesus und sagte: „Meine Tochter ist eben gestorben, aber komm und lege deine Hand auf sie, so wird sie lebendig“. Jesus hat seinen Glauben gesehen, denn er sagte nicht: „Aber komm und lege deine Hand auf sie, vielleicht wird sie lebendig.“ Nein, er sagte, dass sie dann lebendig wird, ohne vielleicht und aber… Und weil der Mann geglaubt hat, dass Jesus seine Tochter zum Leben erwecken wird, glaubte Jesus auch, dass sie bloß schläft. Deswegen wurde Er ausgelacht. Kommt Dir das bekannt vor? Wurdest Du auch schon für Deinen Glauben ausgelacht? Also, mir ist das schon oft passiert. Ich wurde schon oft für verrückt erklärt, weil ich irgendwelche Dinge einfach im Glauben getan habe. Interessant ist nur, dass die gleichen Menschen, die mich auslachten, später meinen Glauben bewunderten. So war es in diesem Fall. Erst lachten sie Jesus aus, dann heiß es weiter: „Da stand das Mädchen auf. Und diese Kunde erscholl durch dieses ganze Land.“ Also, den Leuten war es nicht mehr zum Lachen, sie waren damit beschäftigt, weiter von diesem Wunder zu erzählen.
Wenn mich manche Leute auslachen, weil ich an etwas für sie unvorstellbares glaube, dann ist es für mich die Bestätigung, das mein Glaube richtig ist. Wenn sich aber keiner findet, der darüber lacht, dann muss ich Gott fragen, ob ich das richtige glaube.
Mein Rat heute für Dich: Lass die Leute über Dich ruhig lachen! Lächel sie dann einfach nur an und freue Dich in Deinem Herzen auf Gottes Werk, das Er durch Deinen Glauben vollbringen wird. Fange nie an, dich für Deinen Glauben zu rechtfertigen oder Deine Ansichten zu verteidigen, denn das sind oft die Perlen für die Säue. Bleibe fest in Deinem Glauben und lass niemanden Dir diesen Glauben rauben. Gott segne Dich!

[affilinet_performance_ad size=468×60]
Apr 23

Europa, das Reich des Antichristen

Europa – eine attraktive Hure –
Von dem Islam und Zauberei verführt.
Sie selbst versucht, die Menschheit zu verführen
Und wird dabei vom Antichrist geführt.

Sie ist geschmückt mit vielen gold’nen Sternen,
Aus ihrem Mund kommt Lästerung und Neid,
Schwule und Lesben traut Europa gerne,
Mit Blut beschmutzt ist auch ihr Hochzeitskleid.

Ein Turm von Babel will Europa bauen,
Was wiederum ein großer Fehler ist.
Sie will dem Euro mehr als Gott vertrauen,
Ihr einz’ger Herr dabei ist Antichrist.

In jedem Stern sieht man des Teufels Fratze,
Dem sie die Macht über die Länder gibt.
Zerstörungstanz will sie mit ihm dann tanzen
Und ahnt noch nicht, dass sie dabei auch stirbt.

Denn gegen Gott kann niemand sich erheben,
Keine Reich der Welt erhebt sich gegen Gott,
Ohne dabei zu Grunde bald zu gehen,
Denn ohne Gott herrscht überall der Tod.

Wach auf, du Mensch! Wach auf, du Europäer!
Und höre nicht auf Lügen über Gott.
Ein König starb und durch die Auferstehung
Besiegt hat er für Ewigkeit den Tod!

Nur diesem einen König gib‘ die Ehre,
Weil Er bald kommt und Babilon zerstört!
Dann fallen auseinander alle Sterne,
Europa erntet dann nur Hohn und Spott.

So steht’s bereits im Wort des Herrn geschrieben,
Das sich erfüllt genau wie es da steht.
Christus, der Herr wird dann ewig regieren,
Vor Dem kein Reich und keine Macht besteht.

Ich konnte mir das nicht mehr ansehen, was in der heutigen Zeit in Europa passiert. Die Werte zerfallen, die Perversität wächst und wird belohnt. So ist heute so ein Gedicht entstanden. Lies die Offenbahrung in der Bibel und du wirst sehen, dass vieles sich vor unseren Augen erfüllt.

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen