Die Liebe zum Gesetz Gottes

By Viktor Schwabenland / 27. März 2015

Wie habe ich dein Gesetz so lieb! Ich sinne darüber nach den ganzen Tag.
Psalm 119,97

David hatte das Gesetz Gottes lieb und war damit ganzen Tag beschäftigt. Wie hat er das bloß gemacht?
Er lebte im Lobpreis! Ja, wer im Lobpreis lebt, kann das Gesetz Gottes lieben und auch erfüllen. Damit ist aber nicht nur eine Lobpreiszeit in der Gemeinde gemeint, sondern Lobpreis als Lebensstil. Wenn unser Herz voll des Lobes ist, kann es uns zu keinen nichtigen Taten verleiten. Wir bleiben dann im Strom des Geistes und lassen uns vom Geist Gottes führen. Im Lobpreis Seine Volkes wohnt der Herr! Unser Herz soll immer auf Gott ausgerichtet sein, der allein die Wahrheit ist. Besonders in unserer Zeit, in der viel Lüge auf uns zuströmt, müssen wir mehr auf Gott hören. Wir müssen über Sein Wort nachsinnen, um in der Wahrheit zu bleiben, denn der Feind schläft nicht und will uns betrügen, damit wir falsche Wege einschlagen. Beschäftige Dich nicht so viel mit der Information, die auf Dich zukommt, sondern suche in der Stille nach Gott und lass Dich im Lobpreis mit Seinem Geist wieder neu erfüllen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: