Category Archives for Verheißung

Gott will Dir Großes und Unfassbares mitteilen!

21. Dezember 2016

Rufe mich an, dann will ich dir antworten und will dir Großes und Unfassbares mitteilen, das du nicht kennst.
Jeremia 33,3

Gott sagt nicht nur: “Rufe mich an!”, sondern Er sagt auch, dass Er Dir antworten und Großes und Unfassbares mitteilen will! Also, keine Kleinigkeit oder etwas, was nicht so wichtig wäre, sondern etwas GROßES und UNFASSBARES! So was kennst Du noch nicht! Das ist doch eine tolle Verheißung. Oder?
Solange wir in unserem Alltag die Zeit für alle mögliche Unwichtigkieten verschwenden und nur “Oh, Gott!” rufen, wird nichts passieren.
Gott will mit uns enge Gemeinschaft haben, denn diese große und unfassbare Dinge, die Er Dir mitteilen möchte, könnten die Geheimnisse enthalten, die Er nur Dir anvertrauen will.
Vielleicht hast Du genug davon, jeden Tag viel negatives zu hören und hast Hunger nach einem Wort von Gott, dass Dir Mut macht und Deine Hoffnung belebt. Dann ist die höchste Zeit, zu Ihm zu rufen und auf Seine Stimme zu hören. Finde für Dich einen Platz, wo Du tiefe Gemeinschaft mit Gott pflegen kannst.
Heute brauchen wir diese Gemeinschaft mehr, als sonst. Denn der Feind versucht die Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzen, wie neulich mit dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Gott will aber, dass Du keine Angst hast und Er wird Dich bewahren, wie Er zum Beispiel das Team vom Bernd Siggelkow bewahrt hat. So schreibt er auf Seiner FB-Seite kurz nach dem Anschlag in Berlin: Nur kurz vor dem Anschlag waren meine Mitarbeiter noch an der Gedächniskirche und haben an Obdachlose Essen verteilt. Sie sind gut in Hellersdorf angekommen. Bei allem Leid können wir dankbar für diese Bewahrung sein.
Wir wollen uns nicht von den negativen Nachrichten und Meinungen beeinflussen, sondern nur auf unseren Herrn hören, der uns Großes und Unfassbares mitteilen will. Du bist sicher beim Herrn! Gott segne Dich!

Der Schuldschein ist gelöscht!

Er hat den Schuldschein gegen uns gelöscht, den in Satzungen bestehenden, der gegen uns war, und ihn auch aus unserer Mitte fortgeschafft, indem er ihn ans Kreuz nagelte; er hat die Gewalten und die Mächte völlig entwaffnet und sie öffentlich zur Schau gestellt. In ihm hat er den Triumph über sie gehalten.
Kolosser 2,14-15

Ja, Er hat’s getan! Jesus Christus hat den Schuldschein gegen uns gelöscht! Ja, wirklich! Glaubst Du es noch nicht? DU BIST NICHT MEHR SCHULD!!!! Das ist doch eine geniale Botschaft! Er hat alle Mächte und Gewalten entwaffnet, die gegen Dich sind. Dass der Teufel immer noch versucht, Dir die Schuld für irgendwas einzureden, ist kein Wunder, denn er ist ein Lügner und Vater aller Lügen. In Jesus bist Du frei von allen Schulden! Jesus hat über die Finsternis triumphiert! Er hat sie besiegt! Warum sollte ich mich immer noch von der Finsternis knechten lassen? Darauf habe ich keine Lust!
Manchmal produziert der Feind eine große Bedrohung oder ein Schein dieser Bedrohung und will uns in Angst und Sorge versetzen, damit wir an Gottes Allmacht zweifeln. Da müssen wir einfach weg schauen und uns mit Gottes Verheißungen beschäftigen. Er ist unsere Sicherheit und in Ihm haben wir nötige Lebensfreude, auch wenn die Umstände noch so bedrohlich aussehen.
Ich war in meinem Leben schon oft in unsicheren Umständen, aber Gott hat mir immer geholfen, weil Er stärker ist als alle meine Umstände. An manchen Situationen hatte ich schlechtes Gewissen, weil der Feind mich angeklagt hat, als ich aber zu Jesus kam, hat Er mir den Freibrief gezeigt und mein Herz mit Frieden erfüllt.
Ja, wir machen Fehler, aber Gott sucht keine fehlerfreie Menschen, sondern die, die offen für Ihn sind und Sein Geschenk der Vergebung annehmen. Aber nicht nur annehmen, sondern ihr Leben lang dafür dankbar sind.
Wenn Du Fehler gemacht hast und gegen Gott gesündigt hast, dann lauf sofort zu Jesus, lass Dir von Ihm ein Freibrief zeigen, mit dem Er Dich erkauft hat: Sein Blut! Und trage diesen Brief immer bei sich im dankbaren Herzen. Gott segne Dich!
[affilinet_performance_ad size=468×60]