Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Das Salz ist etwas Gutes; wenn aber das Salz salzlos wird, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander!
Markus 9,50

Bin ich noch „salzig“? Wird die Welt um mich herum „würziger“? Habe ich überhaupt Salz in mir?
Diese Fragen sollte man sich als Christ immer wieder stellen und wenn man keine positive Antwort auf sie bekommt, sollte man sich an Gott wenden, damit Er uns wieder mit „Salz“ füllt. Wir sind ja sowas wie der Salzstreuer, wenn der voll mit Salz ist, kann man das Essen würzen, wenn er aber leer ist, kann man den gar nicht gebrauchen. Wenn Du von Gott gebraucht werden willst, musst Du Dich von Ihm mit „Salz“ (Seinem Heiligen Geist) füllen lassen, damit der Geist Gottes über Dich in die andere Herzen gestreut werden kann.
Nun, hier steht noch „haltet Frieden untereinander“! Wenn wir als Christen untereinander keinen Frieden haben, uns immer um irgendwelche theologische, moralische oder sonstige Fragen streiten, ohne Gott in unsere Streitigkeiten einzubeziehen, dann können wir die Welt nicht salzen. Versöhne Dich mit Deinen Glaubensgeschwistern, mit denen Du Dich gestritten hast, damit Du Frieden im Herzen hast und so unbelastet und vom Geist Gottes erfüllt, das Evangelium Deinen Mitmenschen verkündigen kannst. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: