• gutes

    Enthalte Gutes nicht…

    Enthalte Gutes dem nicht vor, dem es gebührt, wenn es in der Macht deiner Hand steht, es zu tun! Sage nicht zu deinem Nächsten: Geh, komm später wieder, und morgen will ich geben!, – wo du doch hast. Sprüche 3,27-28 Als ich 2000 bei einem Missionseinsatz in der Ukraine war und wir durch die Dörfer gegangen sind, um Menschen dort das Evangelium zu verkündigen, kamen wir zu einem Glaubensbruder zum Mittagessen und alle haben gestaunt, wie reichlich er für uns den Tisch gedeckt hat, obwohl er mit seiner Familie in sehr armen Verhältnissen gelebt hat. Als ich aber an einem Tag in München obdachlos geworden bin und zu meiner Gemeinde…

  • Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander

    Das Salz ist etwas Gutes; wenn aber das Salz salzlos wird, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander! Markus 9,50 Bin ich noch „salzig“? Wird die Welt um mich herum „würziger“? Habe ich überhaupt Salz in mir? Diese Fragen sollte man sich als Christ immer wieder stellen und wenn man keine positive Antwort auf sie bekommt, sollte man sich an Gott wenden, damit Er uns wieder mit „Salz“ füllt. Wir sind ja sowas wie der Salzstreuer, wenn der voll mit Salz ist, kann man das Essen würzen, wenn er aber leer ist, kann man den gar nicht gebrauchen. Wenn Du von Gott gebraucht werden…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner