Tag Archives for " Unvergebenheit "

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!

Dez 15

Vergebt, damit euch Gott vergeben kann

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben.
Matthäus 6,14

Unvergebenheit bewirkt in uns Bitterkeit, Einsamkeit und Frustration. Wir wundern uns, dass nichts im Leben klappt, wie es klappen sollte. Aber Gott hat uns gezeigt, was wir machen sollen, um davon befreit zu werden: Vergebung!
Ja, wenn ich jemandem vergebe, werde ich frei von Bitterkeit, Einsamkeit, Frustration und anderen bösen Dingen. Jesus lehrte Seine Jünger nicht umsonst beten: „Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern.“ Denn Gott kann uns nur vergeben, wenn wir unseren Schuldnern vergeben. Wenn Du jemandem seine Schuld vergibst, wird der Platz in Deinem Herzen frei, den Gott statt Bitterkeit einnehmen kann, um dort Seine Vergebung zu bewirken und Dich zu segnen.
Wenn Du Dich nicht mehr erinnern kannst, wem Du seine Schuld noch nicht vergeben hast, dann frage Gott, damit Er dich daran erinnert. Dann spreche im Gebet die Vergebung aus und segne Deinen Schuldner. Dann bleibt nichts mehr beim alten. Durch Deine Vergebung  wird auch Dein Schuldner verwandelt und gesegnet. Gott segne Dich!

Sep 12

Wer nicht vergibt, dem wird nicht vergeben

Euer Vater im Himmel wird euch vergeben, wenn ihr den Menschen vergebt, die euch Unrecht getan haben. Wenn ihr ihnen aber nicht vergeben wollt, dann wird Gott auch eure Schuld nicht vergeben.
Matthäus 6,14-15 

Jesus sagt hier wie wichtig ist die Vergebung. Wenn wir jemandem etwas nicht vergeben, dann kann Gott uns auch unsere Schuld nicht vergeben, weil allein die Unvergebenheit ist eine Sünde, die nicht vergeben werden kann, wenn wir uns an sie festklammern. Wenn wir aber bereit sind, diese Sünde aufzugeben und Buße tun, dann hat Gott die Freiheit uns auch zu vergeben. Wenn wir in Unvergebenheit leben, sind wir geistlich gebunden und viele Dinge können uns nicht gelingen. Gott will aber, dass wir in Seine Freiheit kommen! Mich hat mein Vater früher sehr verletzt und es war eine große Last auf meinem Leben bis der Tag kam, an dem ich ihm vergeben habe. Dann fühlte ich mich sofort freier und erlebte wunderbare Dinge mit Gott, die vorher unmöglich waren.
Was hindert uns, anderen zu vergeben? Meistens ist es unser Stolz. Wenn wir aber unser Stolz beiseite legen und demütig vergeben, also uns vor dem, der uns verletzt hat, erniedrigen, dann werden wir frei sein! Demut führt nicht zur Knechtschaft, sondern zur Freiheit in Gott. Möge Gott Dir helfen, allen Deinen Peinigern zu vergeben und Seine Gegenwart und Seine Herrlichkeit neu zu erleben. Gott segne Dich!

Autor: Viktor Schwabenland

Besuche auch: www.christlblogger.com * www.de.devotions.eu * www.dersiegerblog.de * www.photocreatief.de
Unterstütze die christliche Internet-Arbeit: www.sponsoren.dersiegerblog.de

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!