Tag Archives for " Ukraine "

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

auf die Kraft des Herrn
Mrz 21

Wir aber vertrauen auf die Kraft des HERRN!

Manche Völker schwören auf gepanzerte Kriegswagen und auf die Kampfkraft ihrer Reiterheere. Wir aber vertrauen auf die Kraft des HERRN, unseres Gottes.
Psalm 20,8

Auf die Kraft des Herrn vertrauen jetzt viele Menschen in der Ukraine und sie werden nicht enttäuscht. Gott beschützt sie übernatürlich, so dass die Bomben nicht explodieren oder sogar gleich in der Luft verschwinden, ohne ihr Ziel zu treffen. So erleben unsere Geschwister dort, dass es sich wirklich lohnt, auf die Kraft des HERRN, unseres Gottes, zu vertrauen.
Aber, um auf die Kraft unseres HERRN zu vertrauen, muss es nicht zum Krieg kommen. Wir können jetzt schon anfangen, uns auf Gottes Kraft zu verlassen. Wir werden sie immer mehr brauchen, denn die Welt wird immer tiefer in die Not versinken, aus der Gott die Menschen durch uns retten möchte.
Wir können aber nur dann anderen aus ihren Nöten helfen, wenn wir selbst auf Gottes Kraft vertrauen und sie in unserem Alltag erleben.
So sind wir schon wieder beim Thema, wie man in der Kraft Gottes leben kann. Ganz wichtige Rolle dabei spielen Gebet, Lesen und Bekennen des Wortes Gottes und Verkündigung des Evangeliums. Jetzt denkst Du vielleicht: „Beten? Ok, kann ich! Bibel lesen geht auch! Aber mit Verkündigung klappt noch nicht so gut. Vielleicht sollte es lieber jemand anders tun?“ Ok, es ist Deine Entscheidung, aber dann bekommt auch jemand anders dafür den Lohn, dann wird jemand anders die Kraft Gottes bei der Verkündigung des Evangeliums erleben.
Und nochmal: Gott hat uns nicht zur Bequemlichkeit berufen! Wir können keine Schlachten in der geistlichen Welt gewinnen, wenn wir uns einfach bequem machen und andere kämpfen lassen. Wir befinden uns in einem geistlichen Krieg und müssen kämpfen! Ist doch logisch! Oder?
Satan will immer mehr Menschen mit seinem Dreck und seinen Lügen verwirren, aber wir müssen uns ihm entgegenstellen und die Wahrheit Gottes verkündigen.
Vertraue auf die Kraft des HERRN, aber nicht aus der Distanz, sondern erlebe sie im alltäglichen Dienst. Gott segne Dich!

Jan 25

Treuer Gesandter ist Heilung

Ein gottloser Bote stürzt ins Unglück, aber ein treuer Gesandter ist Heilung. Unheil verfolgt die Sünder, aber Glück belohnt die Gerechten.
Sprüche 13,17.21

Ein treuer Gesandter ist Heilung! Hier steht nicht, dass er die Heilung bringt, sondern, dass er eine Heilung ist. Bist Du die Heilung für Deine Umgebung? Ich meine nicht unbedingt die körperliche Heilung, denn es gibt genug seelisch kranke Menschen um uns herum. Jeder hat irgendwelche Verletzungen oder Probleme, die er in seiner Seele trägt und niemand kann helfen. Da sind doch wir, die Gesandten des Herrn, da, um zu helfen und zu segnen. Deswegen wird das Glück den Gerechten belohnen, weil er bereit ist zu helfen und zu segnen.
Man kann nicht glücklich sein, wenn man nur an eigenen Wohl denkt und nur für sich selbst sorgt. Das macht eher einsam und unglücklich.
Eine junge Dame, die durch mich Jesus begegnete und Ihm die Treue gehalten hat, hat mir ihrem Mann 5 Kinder in der Ukraine adoptiert und Gott hat sie mit zwei Häusern beschenkt, die für ihre Familie gebaut wurden. Die Ärzte haben ihr gesagt, dass sie eine unheilbare Krankheit hat und eigentlich schon längst sterben sollte. Aber sie lebt noch und versorgt die Kinder mit der Liebe, die sie von Gott bekommt. Die Kinder, die sie aufgenommen hat, kamen aus schlimmen Familien, wo sie lieblos behandelt wurden. Sie bringt jetzt aber die Heilung in ihre verletzte Seelen.
Natürlich kann nicht jeder Waisenkinder adoptieren, aber es gibt genug Menschen in unserer Nähe, die sich auch über ein liebes Wort freuen würden.
Schau Dich in Deiner Umgebung um, frag bei jemanden nach, ob er Hilfe gebrauchen könnte. Oft ist es eine Kleinigkeit, mit der man jemandem dienen kann, die große Freude auslösen kann. Und selbst wird man dann auch glücklich, wenn man jemanden glücklich gemacht hat. Gott segne Dich!

Mrz 16

Gott will Frieden geben im Land

Denn ich will Frieden geben im Land, daß ihr ruhig schlaft und euch niemand erschreckt. Ich will auch die bösen Tiere aus eurem Land vertreiben, und es soll kein Schwert über euer Land kommen.
3. Mose 26,6

Wir leben in einer Zeit vieler Unruhen und Kriege, was ziemlich beunruhigend sein kann. Jesus sagte aber, dass wir uns nicht erschrecken sollten, falls wir von Kriegen und Kriegsgerüchten hören werden, denn so soll es sein. Trotzdem will Gott, dass wir in Frieden leben, was aber ohne Ihn unmöglich ist. Also, damit jedes Land im Frieden leben kann, muss überall das Evangelium des Friedens verkündigt werden. Dann können die Menschen im Frieden leben und ruhig schlafen, ohne sich erschrecken zu müssen.
Der Teufel will oft den Frieden nicht zulassen, weil er ein Zerstörer und Mörder ist. Deswegen sollen wir unsere geistliche Waffenrüstung anziehen und gegen ihn kämpfen. Lasst uns aktuell ganz besonders für Ukraine beten. Ich bin familiär mit dem Land verbunden und hoffe sehr, dass der Feind bald aufhört dort zu wüten. Nur Gott kann auch dort Frieden schaffen. Bete auch für Dein Land, dass der Friede Gottes dort herrscht. Gott segne Dich!

Dez 07

Erschreckt nicht…

Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.
Matthäus 24,6

Gerade in der heutigen Zeit hören wir immer mehr von Kriegen und Kriegsgerüchten, aber wir sollen uns nicht erschrecken, obwohl es eigentlich sehr erschreckend ist, denn viele Menschen müssen dabei ums Leben kommen. Warum sagt denn Jesus, dass wir locker bleiben sollen? Ich glaube, dass der einzige Grund dafür ist Er selbst, denn in Ihm sind wir sicher vor allen Bomben und anderen Waffen. Ich bin gerade von der Ukraine zurück gekehrt und dort habe ich keinen Christen erlebt, der sich Sorgen um den Krieg im eigenen Land gemacht hat. Sie haben fröhlich Jesus gepriesen und eine Hoffnung ausgestrahlt, die man in Deutschland oft nicht findet, obwohl hier eigentlich Frieden herrscht.
Wir leben zwar in der Endzeit, aber wir sollten uns nicht so sehr auf die Umstände konzentrieren und uns besonders durch die Medien Angst einjagen lassen, sondern uns immer mehr auf Gott ausrichten und Seine Gegenwart suchen. Wir brauchen Gott unter uns, damit die Welt Ihn erkennen kann und zu Ihm kommen kann. Hab keine Angst vor allen möglichen „Kriegsgerüchten“, denn viele Gerüchte sind einfach Lügen des Teufels, um Dich zu beängstigen. Gott will Dir Mut machen, Deinen Glauben offen zu bekennen und Jesus zu verherrlichen. Dafür gibt Er Dir alles, was Du brauchst! Gott segne Dich!

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!