Tag Archives for " Krankheit "

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!

Überwinder
Feb 04

Der Überwinder wird mit Jesus regieren

Und wer überwindet und meine Werke bis ans Ende bewahrt, dem werde ich Macht über die Nationen geben; und er wird sie hüten mit eisernem Stab, wie Töpfergefäße zerschmettert werden, wie auch ich von meinem Vater empfangen habe; und ich werde ihm den Morgenstern geben.
Offenbarung 2,26-28

Wenn man kein Überwinder ist, ist man nicht fähig die Werke Gottes zu tun, weil man von eigenen Verletzungen und Selbstzweifeln gehindert wird. Gott gibt uns aber den Glauben und führt uns in die Gemeinschaft Seiner Kinder, die uns helfen, alles zu überwinden. Als Überwinder wird man nicht nur die Werke Gottes tun, man wird mit Jesus zusammen im Himmelreich regieren. So sagt uns diese Verheißung in der Offenbarung. Als Überwinder fangen wir bereits heute an, in Seinem Reich zu regieren und alle Mächte der Finsternis sind unter unseren Füßen und können uns nicht beherrschen. Durch Jesus Christus haben wir den Sieg über die Sünde und alle Machenschaften des Teufels, auch über seine Lügen. Denn der Feind kommt oft mit solchen Lügen wie „Du schaffst doch nichts im Leben, weil Du nichts wert bist!“ oder „Du wärst lieber nicht geboren, denn man braucht Dich sowieso nicht!“. Aber wir müssen diesen Lügen mit der Wahrheit Gottes widersprechen. Gott hat uns Sein Wort als mächtige Waffe gegeben, das wir auch im Alltag gebrauchen sollten. Zum Beispiel, wenn irgendeine Krankheit kommt und der Teufel Dich mit Worten wie „Oh, ich bin so krank!“  oder „Oh, mir tut alles so weh!“ zum Jammern bringen will, dann nimmst Du das Wort Gottes und sagst mit neuer Zuversicht: „Nein, durch Seine Wunden bin ich geheilt!“ Wenn Du das im Glauben tust, muss der Teufel aufgeben und die Krankheit wird weichen, weil Du ein Überwinder bist und Dich von Umständen nicht einschüchtern lassen hast, sondern hast Dich auf Gott verlassen! Sei ein Überwinder und kein Zweifler! Gott segne Dich!

als Jesus ihren Glauben sah
Aug 09

…und als Jesus ihren Glauben sah

…und als Jesus ihren Glauben sah, sprach er zu dem Gelähmten: Sei guten Mutes, Kind, deine Sünden sind vergeben. Und siehe, einige von den Schriftgelehrten sprachen bei sich selbst: Dieser lästert. Und als Jesus ihre Gedanken sah, sprach er: Warum denkt ihr Arges in euren Herzen? Denn was ist leichter zu sagen: Deine Sünden sind vergeben, oder zu sagen: Steh auf und geh umher? Damit ihr aber wisst, dass der Sohn des Menschen Vollmacht hat, auf der Erde Sünden zu vergeben . . . Dann sagt er zu dem Gelähmten: Steh auf, nimm dein Bett auf, und geh in dein Haus! Und er stand auf und ging in sein Haus.
Matthäus 9,2-7

Diese Geschichte zeigt uns einige wichtigen Dinge. Erstens, wenn jemand krank ist, muss er zu Jesus gebracht werden. Also, man muss was tun, um eigenen Glauben zu zeigen. Wenn Jesus sieht, dass wir an Seine Heilungskraft glauben und prüft, wo die Ursache der Krankheit ist, dann tut Er das nötige, um zu heilen.
Krankheiten haben viele Ursachen. Manche Krankheiten kommen von der Sünde, die anderen von der Unvergebenheit und Bitterkeit, manche Krankheiten haben einfach physische Ursachen. Deswegen reicht es oft einfach aus, jemandem zu vergeben, damit die Krankheit geheilt werden kann. Oder Jesus ermahnt den Kranken, zu vergeben, dann passiert auch eine Heilung.
Nun, in dem Fall haben die Schriftgelehrten Jesus der Lästerung beschuldigt, weil sie einfach nicht wussten, dass durch einfache Vergebung (ohne Opfer, Fasten…) schon eine Heilung stattfinden kann.
Wenn Du gerade mit einer Krankheit kämpfst, dann prüfe die Ursache deiner Krankheit. Lass Gott Dir zeigen, wo Du vielleicht vergeben oder Ihn um Vergebung bitten musst.
Wenn Deine Krankheit eine physische Ursache hat (z.B. Unfall), dann muss musst Du vielleicht längere Zeit im Glauben ausharren, damit Gott Dir eine Heilung schenkt. Eins kann ich Dir versichern: Gott will dass es Dir auch körperlich gut geht! Glaubst Du das? Gott segne Dich!

Nov 03

Liebt einander, wie Jesus euch geliebt hat

Dies ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, wie ich euch geliebt habe.
Johannes 15,12

Jesus will, dass wir einander so lieben, wie Er uns geliebt hat. Wie hat er denn uns geliebt?
Als Er auf der Erde war, zeigte Er Seine Liebe ganz praktisch: Er heilte die Kranken, stärkte die Schwachen, unterstützte die Armen… und Er starb für alle Sünder am Kreuz, damit niemand verloren gehen kann, sondern alle von dem ewigen Tod errettet werden können.
So ist es eigentlich klar, wie wir einander lieben sollen. Oder?
Wenn einer schwach ist, muss er von uns gestärkt werden. Wenn einer arm ist, geben wir ihm was aus unserer Kasse. Wenn jemand krank ist, beten wir für seine Heilung. Und man kann noch soviel Gutes einander tun, was auch Jesus nicht auf Erde nicht getan hat. Er will ja Sein Werk durch Dich und mich fortsetzen. Und alle Seine Werke geschehen durch Liebe! Sei ermutigt, jemandem viel Gutes zu tun, ohne was dafür zu erwarten. Gott wird Dich dafür reichlich beschenken und wirst kein Mangel haben. Gott segne Dich!

Weil es gemeinsam besser geht!

Tarife vergleichen

Vergleiche die Tarife und unterstütze mich bei meiner Arbeit!

Schon mit einem Vergleich und Anfordern eines Angebots kannst Du mich finanziell bei meiner Arbeit unterstützen! Bitte tue das! Es sind nur paar Klicks! Danke!