Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Hört, ihr Tauben, schaut her, ihr Blinden!

By Viktor Schwabenland / 25. August 2015

Hört, ihr Tauben! Und ihr Blinden, schaut her, um zu sehen!
Jesaja 42,18

Na das ist aber ein Aufruf! Die Tauben sollen hören und die Blinde sollen sehen. Wie soll denn das gehen? Das können sie doch normalerweise nicht machen. Deswegen nennt man sie auch so, oder?
In weiteren Versen steht: Wer ist blind, wenn nicht mein Knecht, und taub, wenn nicht mein Bote, den ich sende? Wer ist blind wie Meschullam und blind wie der Knecht des HERRN? Er hat vieles gesehen, aber es nicht beachtet, hat offene Ohren, aber hört nicht.
Wie bitte? Der Knecht Gottes ist blind und Sein Bote, den er sendet, ist taub?
Also, hier ist nicht die Rede von den Menschen in der Welt, sondern von den Dienern Gottes, die zwar vieles gesehen haben, aber trotzdem blind sind. Viele so genannte Diener Gottes können zwar gut predigen, hören aber nichts von Gott, und so predigen Sie ihre schöne Geschichten, die auch die Wahrheit enthalten können, aber nicht aktuell von Gott ausgesprochen. Aber wenn Gott sagt, dass die Tauben hören und die Blinden sehen sollen, dann wird es auch passieren. Bete für Deine Pastoren und andere Diener, die nicht in der Kraft des Heiligen Geistes wandeln und nur schöne Worte predigen, durch die nur Mensch und nicht Gott spricht. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: