Felsen

Auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen

Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,18

Diese Worte Jesu an Petrus sind von unschätzbarem Wert, denn sie enthüllen nicht nur die Bedeutung von Petrus im Reich Gottes, sondern sie haben auch tiefgreifende Auswirkungen auf uns als Glaubensgemeinschaft.
Die Bibelstelle beginnt mit der Frage Jesu an seine Jünger: “Wer sagen die Leute, dass der Menschensohn sei?” Nachdem die Jünger verschiedene Meinungen teilen, fragt Jesus weiter: “Ihr aber, wer sagt ihr, dass ich sei?” Petrus antwortet kraftvoll und von Gott inspiriert: “Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes.”
In dieser Antwort offenbart sich göttliche Erkenntnis, und Jesus erkennt an, dass diese Erkenntnis nicht von menschlichem Fleisch und Blut stammt, sondern vom Vater im Himmel gegeben ist. Daraufhin spricht Jesus die Worte, die den Kern unseres Glaubens bilden: “Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen.”
Der Felsen, von dem Jesus spricht, ist nicht Petrus selbst, sondern der Glaube, den Petrus bekannt hat – der Glaube, dass Jesus der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, ist. Dieser Glaube ist der Grundpfeiler, auf dem die Gemeinde Christi ruht. Es ist ein Felsen, der nicht von Menschenhand geschaffen ist, sondern von Gott selbst gelegt wurde.
Die Verheißung, dass die Pforten des Totenreiches die Gemeinde nicht überwältigen werden, gibt uns Trost und Zuversicht. Sie bedeutet, dass der Glaube an Christus unerschütterlich ist und dass die Gemeinde, die auf diesem festen Grund gegründet ist, gegen alle Angriffe und Versuchungen standhalten wird. Die Macht des Todes kann die Gemeinde nicht überwinden, denn der lebendige Christus ist bei ihr alle Tage bis an der Welt Ende.
Wo beginnt aber eine Gemeinde? Jesus sagte: “Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.” Wenn Du Dich mit nur einer Person im Glauben eins machst, dann seid ihr auch die Felsen Gottes, auf denen Gott Seine Gemeinde bauen will. Gott segne Dich!

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner