• auf dem Wasser zu gehen

    Wenn Gott Dir befehlt, auf dem Wasser zu gehen.

    Petrus aber antwortete ihm und sprach: Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, auf dem Wasser zu dir zu kommen! Er aber sprach: Komm! Und Petrus stieg aus dem Boot und ging auf dem Wasser und kam auf Jesus zu. Matthäus 14,28-29 Als Petrus Jesus auf dem Wasser gehen sah, war er sich nicht ganz sicher, ob das wirklich Jesus ist und fragte deswegen nach. Jesus hat es ihm bestätigt und dann ist er auch auf dem Wasser gelaufen. Manchmal ist es wie in unserem Leben, wenn Gott zu uns spricht und uns sagt, dass wir auf dem Wasser gehen sollen. Dann sind wir oft unsicher, ob es wirklich…

  • Felsen

    Auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen

    Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen. Matthäus 16,18 Diese Worte Jesu an Petrus sind von unschätzbarem Wert, denn sie enthüllen nicht nur die Bedeutung von Petrus im Reich Gottes, sondern sie haben auch tiefgreifende Auswirkungen auf uns als Glaubensgemeinschaft. Die Bibelstelle beginnt mit der Frage Jesu an seine Jünger: “Wer sagen die Leute, dass der Menschensohn sei?” Nachdem die Jünger verschiedene Meinungen teilen, fragt Jesus weiter: “Ihr aber, wer sagt ihr, dass ich sei?” Petrus antwortet kraftvoll und von Gott inspiriert: “Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes.” In dieser Antwort offenbart sich…

  • stärke deine Brüder

    Wenn du dann umkehrst, stärke deine Brüder

    Jesus sprach zu Petrus: Ich aber habe für dich gebetet, dass dein Glaube nicht aufhöre; und du, wenn du dann umkehrst, stärke deine Brüder. Lukas 22,32 Dieser Vers findet sich im Kontext des letzten Abendmahls, das Jesus mit Seinen Jüngern feierte, kurz bevor Er in die Leiden und das Kreuz ging. In dieser schweren Stunde sprach Jesus zu Petrus, der voller Eifer und Überzeugung war, ihm zu folgen. Doch Jesus sagte ihm voraus, dass er Ihn dreimal verleugnen würde, bevor der Hahn kräht. Trotz dieser düsteren Prophezeiung sprach Jesus auch Worte der Zuversicht und des Trostes zu Petrus. Er sagte: “Ich aber habe für dich gebetet, dass dein Glaube nicht…

  • auf das Wasser

    Befiehl mir, zu dir auf das Wasser zu kommen

    Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, zu dir auf das Wasser zu kommen! Matthäus 14,28 Dieser Vers erinnert uns daran, wie wichtig der Glaube und das Vertrauen auf Jesus Christus in unserem Leben sind. Als Petrus diese Worte sprach, war er im Boot mit den anderen Jüngern und sah Jesus auf dem Wasser gehen. Inmitten des stürmischen Wassers und der Dunkelheit wagte er, Jesus zu bitten, Ihm auf dem Wasser entgegenzugehen. Petrus’ Bitte zeigt uns, dass er fest an Jesus glaubte und bereit war, Schritte des Glaubens zu unternehmen. Er wusste, dass, wenn Jesus es ihm befahl, er über das Wasser gehen konnte. Und Jesus antwortete auf seine…

  • ungelehrte Leute

    Ungelehrte Leute und Laien

    Als sie aber die Freimütigkeit von Petrus und Johannes sahen und erfuhren, dass sie ungelehrte Leute und Laien seien, verwunderten sie sich; und sie erkannten, dass sie mit Jesus gewesen waren. Apostelgeschichte 4,13 Wenn ungelehrte Leute und Laien mit Freimütigkeit das Evangelium verkündigen, dann bringt man sie automatisch mit Jesus in Verbindung. Das steht hier ganz deutlich geschrieben. Das waren keine Schriftgelehrten oder Theologen, sondern ganz normale einfache Leute aus dem Volk, durch die sich mehrere Tausend Menschen zu Jesus bekehrt haben. Als ich vor vielen Jahren darüber nachgedacht habe, eine Bibelschule zu besuchen, hielt mich Gott immer wieder davon ab. Aber im Laufe meines Lebens mit Ihm hat Er…

  • Der Herr zögert nicht

    Der Herr zögert nicht die Verheißung hinaus

    Der Herr zögert nicht die Verheißung hinaus, wie etliche es für ein Hinauszögern halten, sondern er ist langmütig gegen uns, weil er nicht will, dass jemand verlorengehe, sondern dass jedermann Raum zur Buße habe. 2. Petrus 3,9 Ich habe 10 Jahre auf die Heilung gewartet, was man auch für eine Verzögerung der Erfüllung der Verheißung Gottes halten könnte. Doch Gott hat nicht gezögert, Er war dabei mich im Glauben zu stärken und sich mir als mein Beschützer, Versorger und Freund zu offenbaren. Er war immer bei mir und hat mich nie vergessen! Woher ich das weiß? Ganz einfach, Er hat immer wieder irgendwas in meinem Leben bewegt, wo ich merkte,…

  • Könige und Priester

    Wir sind Könige und Priester

     Jesus aber sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Ihr, die ihr mir nachgefolgt seid, auch ihr werdet in der Wiedergeburt, wenn der Sohn des Menschen auf seinem Thron der Herrlichkeit sitzen wird, auf zwölf Thronen sitzen und die zwölf Stämme Israels richten. Matthäus 19,28 Das war die Antwort Jesu auf die Frage des Petrus’: Siehe, wir haben alles verlassen und sind Dir nachgefolgt. Was wird uns nun werden? Also Petrus war noch darüber unsicher, was aus ihm werden soll. Aber Jesus gab ihm klare Antwort, was mit ihm und anderen Jüngern passieren wird: Sie werden in der Ewigkeit auf zwölf Thronen sitzen und zwölf Stämme Israels richten! Wow! Was…

  • Hilfe

    Um Hilfe schreien, schon bevor man sinkt…

    Als er aber den starken Wind sah, fürchtete er [Petrus] sich; und als er anfing zu sinken, schrie er und sprach: Herr, rette mich! Matthäus 14,30 Jeder von uns kennt diese Geschichte, als Jesus auf dem Wasser ging und Petrus, der mutigste Jünger im Boot, zu ihm auf dem Wasser gehen wollte. Jesus rief ihn zu sich und er marschierte los…, aber der starke Wind hat ihn erschreckt. Er hat Angst bekommen, dass er ertrinken könnte. Ja, er, der mutigste Jünger im Boot, der starker Fischer, wurde von einem starken Wind abgeschreckt. Nun, dass passiert jedem, der Jesus nachfolgt, wenn man den Blick von Jesus abwendet und auf die schrecklichen…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner