Gott hat Dich so erstaunlich und wunderbar gemacht!

Dez 11
erstaunlich und wunderbar

Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, und meine Seele erkennt das wohl!
Psalm 139,14

In meiner Kindheit habe ich öfter gehört, wie schlecht oder unfähig ich bin, was meinen Selbstwert ziemlich geschwächt hat. Erst als ich Jesus kennen lernte, offenbarte Er mir, dass ich für Ihn erstaunlich und wunderbar gemacht bin. Er machte mir klar, dass Er mich genauso wollte, wie ich war. Er wollte, dass ich nur 1,66 groß bin und früh eine Glatze kriege, weil Er sich mich genauso vorgestellt hat und mich so liebt. Ich brauche keinen Schönheitschirurgen, um mich „verschönern“ zu lassen, weil ich für meinen Gott einfach erstklassig bin.
Das bist Du übrigens auch! Hör auf, Fehler an Dir zu suchen und den Leuten zu glauben, die dich für schlecht halten und immer irgendwelche Macken an Dir entdecken wollen. Höre darauf, was Gott Dir sagt: Du bist erstaunlich und wunderbar gemacht!
Nun, jetzt fragst Du Dich wahrscheinlich, was an Dir so erstaunlich und wunderbar ist. Aber wenn Du tief in Dein Herz reinschaust, Deine Gaben entdeckst, neue Dinge ausprobierst, dann kannst viel Erstaunliches an Dir entdecken, als Du Dir überhaupt vorstellen kannst. Als Gott mir zeigte, wozu ich fähig bin und was Er durch mich bewirken kann, waren alle meine Selbstzweifel weg. Ich bin ein Teil Seiner wunderschönen Braut und kann deswegen für Ihn unmöglich hässlich sein. Hässlich können schöne Menschen werden, die die Finsternis in sich tragen, aber Kinder Gottes tragen Licht in sich und so erkennt die Welt die Schönheit Gottes in ihnen, die sie dann täglich ausstrahlen. Glaube nicht der Meinung der Menschen über Dich, sondern der Meinung Gottes. Für Ihn bist Du ein Prachtexemplar, ein Einzelstück, eine seltene Schönheit! Du bist für Ihn nicht wie alle anderen und Er hat für Dich einen speziellen Plan. Denk immer daran und danke Gott dafür, dass Er Dich so erstaunlich und wunderbar gemacht hat.  Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: