Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wir sind Jesu Freunde, wenn wir in der Liebe bleiben…

Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete.
Johannes 15,14

Was sollen wir nun tun, um Freunde Jesu zu sein? Was gebietet Er uns denn?
Eigentlich nicht viel: einfach nur zu lieben! Ja, wer Gott und seinen Nächsten liebt, erfüllt das, was Jesus uns geboten hat und kann sich sein Freund nennen. Aber was bedeutet diese Freundschaft? In unserer Zeit so ein Begriff wie Freundschaft ist meistens mit Facebook-Kontakten verbunden, als mit echter persönlichen Freundschaft zwischen den Menschen. Wenn zwei Männer oder zwei Frauen öfter etwas gemeinsam unternehmen, um eine gute Freundschaft aufzubauen, kommt oft der Verdacht, dass sie homosexuell sind. Nun, in einer Freundschaft mit Jesus kann man uns zwar nicht verdächtigen, dass wir homosexuell sind, aber “normal” sind wir für die Welt nicht. Wenn wir viel Zeit in unsere Freundschaft zu unserem Herrn investieren, kommt das den meisten Menschen schräg vor. Als ich noch mit meiner Mutter lebte, hat sie sich oft beschwert, dass ich so oft in der Gemeinde war. Aber als ich von Epilepsie geheilt wurde, sagte sie mir: “Das hast Du wegen Deines Glaubens an Gott bekommen!”
Ja, es wird für viele aus Deiner Umgebung verrückt erscheinen, wenn Du viel Zeit mit Deinen Glaubensgeschwistern und mit Bibellesen & Lobpreis verbringst, aber eines Tages werden Sie merken, dass Dein Freund treu zu Dir steht und Dich in schwerer Minute nicht enttäuscht, sondern hilft. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: