Wir beten an, was wir kennen < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten * Gleich abonnieren und täglich Ermutigung per E-Mail empfangen!

Wir beten an, was wir kennen

Ihr betet an, was ihr nicht kennt; wir beten an, was wir kennen, denn das Heil ist aus den Juden.
Johannes 4,22

Das sagte Jesus der Samariterin am Brunnen, die nach dieser Begegnung losgelaufen ist, um Jesus in ihrer Umgebung zu verkündigen. Sie lernte Jesus kennen und nun wusste sie, wen sie anbeten soll.
Viele Menschen beten auch etwas an, was sie nicht kennen. Zum Beispiel irgendwelche Heilige, die auf den Ikonen abgebildet sind. Sie kennen sie nicht, sie haben nur eine Abbildung von ihnen. Auch die Superstars werden angebetet, die man nur auf dem Bildschirm sieht und niemals persönlich kennen lernen kann.
Als Kinder Gottes lernen wir Jesus Christus aber persönlich kennen, auch wenn wir Ihn nicht sichtbar vor uns haben. Er zeigt sich uns durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt. Deswegen können wir Jesus Christus im Geist und in der Wahrheit anbeten und Ihm nachfolgen. Das wäre nicht möglich, wenn wir bloß irgendeine Abbildung von Jesus hatten, die wir anbeten würden, ohne Jesus persönlich zu kennen.
Nun, wenn ich so nachdenke, stelle ich fest, dass ich Jesus noch nicht so gut kenne, wie ich ihn gern kennen will. Aber wie es auch in der Ehe ist, die Partner lernen einander im Laufe der Zeit immer besser kennen, so ist es auch in der Beziehung zu Jesus. Je länger wir mit Ihm zusammen leben, desto besser wir Ihn kennen werden.
Nach 27 Jahren meines Glaubenslebens kann ich zwar behaupten, dass ich Jesus schon gut kenne, aber ich will mich damit nicht zufrieden stellen, denn ich will die ganze Vielfalt und Grenzenlosigkeit meines Herrn kennen lernen. Auch wenn ich in meinem ganzen irdischen Leben Jesus nicht in Seiner ganzen Vollkommenheit kennen lernen werde, werde ich sicher im Himmel die Gelegenheit bekommen.
Bitte Jesus darum, Dir zu zeigen wie Er ist. Lass den Heiligen Geist Dir Jesus so offenbaren wie Er wirklich ist und nicht wie ihn die Maler gemalt haben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Wir beten an, was wir kennen – Gemeinsam für Gott - 9 months ago

[…] Wir beten an, was wir kennen […]

Reply
Wir beten an, was wir kennen – Christliche Blogger Community - 9 months ago

[…] Das sagte Jesus der Samariterin am Brunnen, die nach dieser Begegnung los gelaufen ist, um Jesus in ihrer Umgebung zu verkündigen. Sie lernte Jesus kennen und nun wusste sie, wen sie anbeten soll. Viele Menschen beten auch etwas an, was sie nicht kennen. Zum Beispiel irgendwelche Heilige, die auf den Ikonen abgebildet sind. Sie kennen sie nicht, sie haben nur eine Abbildung von ihnen. Auch die Superstars werden angebetet, die man nur auf dem Bildschirm sieht und niemals persönlich kennen lernen kann. Als Kinder Gottes lernen wir Jesus Christus aber persönlich kennen, auch wenn wir Ihn nicht sichtbar vor uns haben. Er zeigt sich uns durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt. Deswegen können wir Jesus Christus im Geist und in der Wahrheit anbeten und Ihm nachfolgen. Das wäre nicht möglich, wenn wir bloß irgendeine Abbildung von Jesus hatten, die wir anbeten würden, ohne Jesus persönlich zu kennen. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: