Wie viel mehr ist ein Mensch wert?

Wie viel mehr ist nun ein Mensch wert als ein Schaf! Darum darf man am Sabbat wohl Gutes tun.
Matthäus 12,12

Für Gott ist ein Mensch auf jeden Fall mehr wert als ein Schaf. Das hat Jesus uns klar mit Seinem Tod am Kreuz gezeigt. Aber ich persönlich erfahre das auch immer wieder. Jesus zeigt mir immer wieder, dass ich für Ihn wichtig und wertvoll bin. Und für Ihn gibt’s kein Sabbat, an dem Er mir nicht Gutes tun könnte. Uns soll auch nichts hindern, anderen gutes zu tun, egal was es für Traditionen oder Regeln gibt. Wenn aber Jesus sagt, dass wir unseren Nächsten so lieben sollen, wie sich selbst, dann müssen wir doch erst lernen, sich selbst zu lieben. Damit ist aber kein Förderprogramm für unser Egoismus gemeint, sondern, dass wir uns selbst so annehmen können, wie wir sind: Mit allen Macken und Fehlern, mit Schwächen und falschen Entscheidungen… Denn viele leben in Selbstverdammnis, weil sie sich selbst so wie sie sind nicht akzeptieren wollen. Wir dürfen uns mit niemandem vergleichen und wir müssen niemals so sein wie jemand anders.
Meine Mutter hat mich oft mit anderen Menschen verglichen, die im Beruf erfolgreicher sind, als ich, aber mir war das schon vollkommen egal, weil ich wusste, was Gott mit mir vor hat und das erfüllte mein Herz mit gewisser Sicherheit und Frieden, obwohl ich noch nicht am Ziel war.
Wenn Gott sich so gut um die Vögel kümmert, dann wird Er sich um Dich umso mehr kümmern. Aber nur, wenn Du es willst und auch zulässt. Wenn Du ständig in Selbstmitleid und Selbstverdammnis leben willst, kann Gott unmöglich etwas für Dich tun. Wenn Du Dir aber bewusst bist, dass Du für Gott so wertvoll bist, dass Er auf Dich nicht verzichten will, dann fällt es Dir leichter, Ihm zu vertrauen und Du kannst Dich viel freier bei Deinen Lebensentscheidungen fühlen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: