Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wie Schafe mitten unter die Wölfe

Schafe und Tauben

Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!
Matthäus 10,16

Wie Schafe mitten unter Wölfe? Wie gefährlich! Wie aufregend! Oder? Nur wo sind denn diese “Wölfe”?
Die gibt’s eigentlich überall, aber oft schleichen sie sich im Schafspelz in die Gemeinden rein und versuchen die Schafe Gottes von innen zu fressen. Sie bringen Spaltung, Verunsicherung, Entmutigung und noch viel mehr negatives. Darum sollten wir klug sein wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben. Denn wir können diese “Wölfe” nicht mit Fäusten aus unseren Gemeinden prügeln und wir können sie auch nicht mit Beschimpfungen aus unserer Mitte rauseckeln. Das wäre ja nicht im Sinne Gottes. Was brauchen wir denn dafür? Richtig! Das Wort Gottes! Bibelkenntnisse haben noch niemandem geschadet, der das Wort Gottes richtig nutzt. Und die Bibel bezeichnet das Wort Gottes als zweischneidiges Schwert.
Nein, das ist kein Aufruf zur endlosen Diskussionen der Schafe mit den Wölfen, denn das bringt meistens nichts. Aber wenn der Geist Gottes uns in dem richtigen Moment das passende Wort Gottes gibt, mit dem wir den Feind entwaffnen können, dann wird dieses Wort den Wolf entgültig aus der Herde verjagen. Dabei müssen wir nicht schreien oder brüllen, sondern in der Vollmacht Gottes sprechen.
Nun, Schafe sind von der Natur eigentlich eher dumme Tiere, die sich selbst gegen Wölfe nicht wehren können. Und so verhalten sich manche “Christen”, die den Heiligen Geist ablehnen und so den Wölfen restlos ausgeliefert sind. Klug macht die Schaffe Gottes nur das Wort Gottes und der Geist Gottes zusammen. Wer die Bibel ohne den Heiligen Geist im Herzen liest, liest nur Buchstaben, und nur wer dem Heiligen Geist dabei zuhört, der bekommt Offenbarung der Wahrheit Gottes.
Finde immer Zeit zum Bibellesen und Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist, damit Du klug wie Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben wirst. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: