Wer wird für Dich Fürsprecher sein?

Fürsprecher

Wenn jemand gegen einen Menschen sündigt, so wird Gott Schiedsrichter sein; wenn aber jemand gegen den HERRN sündigt, wer wird für ihn Fürsprecher sein?
1. Samuel 2,25

Richtig! Jesus Christus! Er ist zum Fürsprecher für uns geworden, denn ohne Seinen Opfer am Kreuz, wären wir immer noch Sünder, die nicht nur gegen Menschen, sondern auch gegen Gott sündigen.
Ein Junge wurde von seinen Eltern für sein falschen Benehmen bestraft und musste auf dem Dach ganz allein schlafen. Die Eltern konnten in der Nacht aber nicht schlafen, weil sie sich die Gedanken darüber machten, wie es wohl ihrem Sohn oben auf dem Dach geht. Irgendwann hat der Vater nicht mehr ausgehalten und ging hoch, um nachzuschauen. Als er seinen Sohn in Tränen auf dem Bett sitzend sah, setze er sich zu ihm, umarmte ihn und dann legten sie sich nebeneinander und schliefen.
Diese kurze Geschichte zeigt uns Jesus, der zu uns, die die Strafe verdient haben, runtergekommen ist, um unsere Strafe auf sich zu nehmen und uns zu entlasten. Auch wenn unsere Sünde Folgen hat, steht Er uns bei und geht mit uns durch alles, was auf uns kommt.
Jesus zeigt uns, wie wir uns verhalten sollten, um dem Vater zu gefallen. Er verurteilt uns wegen unserer Fehler nicht, sondern gibt uns Kraft, sie nicht mehr zu wiederholen. Er ist unser Fürsprecher! Er steht vor dem Vater und sagt Ihm, was wir brauchen und wie wunderbar Er uns erschaffen hat. So sieht der Vater in uns nicht mehr die Sünder, sondern nur Seine Kinder, die wir ja durch Seinen Geist in uns geworden sind.
Pflege eine gute Freundschaft mit Jesus, der Dein Fürsprecher ist. Denn, wenn Du an Ihm zweifelst oder Ihn sogar leugnest, dann hast Du Ihn nicht mehr als Deinen Führsprecher. Das kann für Dich persönlich und für Dein Leben fatale Folgen haben. Gott segne Dich!

  • 1. Samuel 2,25
    1. Samuel 2,25

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Wer wird für Dich Fürsprecher sein?

 

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: