Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wer aber Sein Zeugnis annimmt…

wahrhaftig

Wer aber sein Zeugnis annimmt, der bestätigt, dass Gott wahrhaftig ist.
Johannes 3,35

Jesus Christus ist gekommen, um von Seinem Vater zu bezeugen. Früher hat Gott durch Zeichen und Wunder vom Himmel her gezeigt, dass Er real ist, aber so konnte Er sich dem Menschen nicht Sein ganzes Wesen offenbaren. Deswegen musste Jesus Mensch werden, um der Welt von Seinem Vater zu erzählen, der die Liebe ist, obwohl Er die Sünde hasst. Jesus musste an Seinem eigenen Leib den Zorn Gottes erfahren, weil Er unsere Schuld und Sünde auf sich genommen hat. Jetzt braucht Gott, uns nicht mehr für die Sünde zu bestrafen, weil Jesus dafür bereits die Strafe bezahlt hat. Jetzt darf ich Sein Zeuge sein und Sein Zeugnis weiter geben. Und wer mein Zeugnis annimmt, der wird erfahren, dass Gott wahrhaftig ist, denn sein ganzes Leben wird sich verändern. Jesus macht uns frei, Er vergibt uns unsere Schuld und hilft uns, anderen davon zu bezeugen.
Durch meine Zeugnisse haben sich tatsächlich schon einige Menschen zu Jesus Christus bekehrt und haben somit bestätigt, dass Gott wahrhaftig ist. Sie leben jetzt mit Gott und erfahren Seine Gnade und Seine Herrlichkeit. Anders könnte es auch nicht sein, denn unser Gott ist real und lässt sich von jedem finden, der nach Ihm sucht.
Es lohnt sich, anderen Christen zu zuhören, die Gottes Wirken in ihrem Leben erfahren haben. Mich lässt das immer wieder staunen, wie wunderbar, vielfältig und genial Gott im Leben Seiner Kinder wirken kann. Ich werde immer überzeugter, dass für meinen Gott wirklich nichts unmöglich ist. Das stärkt meinen Glauben und kann ich noch mehr wunderbare Dinge mit Gott erleben, die ich dann vor anderen Menschen bezeugen kann.
Wenn Du Sein Zeugnis angenommen hast, dann bezeuge auch anderen Menschen, was Gott in Deinem Leben tut, auch wenn es nur viele Kleinigkeiten sind. Die Menschen sollen erkennen, dass Dein Gott wahrhaftig ist. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: