Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wenn zwei auf Erden über irgendeine Sache übereinkommen

By Viktor Schwabenland / 12. Januar 2020
auf Erden

Wenn zwei von euch auf Erden übereinkommen über irgendeine Sache, für die sie bitten wollen, so soll sie ihnen zuteilwerden von meinem Vater im Himmel.
Matthäus 18,19

Gott hört zwar auf mein Gebet, wenn ich allein bete, aber wenn ich mit noch einem Gläubigen oder sogar mit der ganzen Gruppe für bestimmte Sache zusammen bete, dann ist die Wahrscheinlichkeit der Gebetserhöhung viel größer. Warum ist das eigentlich so? Ganz einfach, weil Gott die Gemeinschaft liebt. Er liebt es, eine Gemeinschaft mit mehreren Kindern gleichzeitig zu haben, die in einer geistlichen Einheit vor Ihm stehen. Nun, wenn aber einer mitbetet, der mit Gott nicht im Reinen lebt, dann kann das ein großes Hindernis sein, weil Gott keine Gemeinschaft mit Unreinen haben kann. Deswegen ist es auch wichtig, sein Herz vorher vor Jesus zu reinigen und erst dann in eine Gebetsgemeinschaft einzusteigen.
Manche Eheleute nehmen sich keine Zeit zum gemeinsamen Gebet, weil sie meinen es nicht nötig zu haben. Aber gerade durch sie kann Gott vieles bewirken. Wenn sie gute, regelmäßige Gebetsgemeinschaft haben, hat der Teufel weniger Chancen sie und ihre Ehe und Familie anzugreifen.
Als neulich in Australien das große Feuer über die Wälder gewütet hat, haben sich Christen weltweit in einer bestimmten Zeit im Gebet eins gemacht und Gott um starken Regen gebeten haben. Und Gott hat ihr Gebet erhört. Es kam ein Starker Regen, der das Feuer besiegt hat. Das ist ein Beispiel was ein gemeinsames Gebet bewirken kann, wenn Kinder Gottes in einer geistlichen Einheit vor Gott treten. Er kann nicht anders, als darauf zu antworten.
Vielleicht hast Du schon viel zum Thema Gebet gehört, aber der Meinung bist, dass es nicht “Dein Ding” ist, dann will ich Dich ermutigen, Deine Meinung zu ändern. Denn besonders in unserer Zeit, in der viele Christen keine Zeit zum Gebet haben, ist es umso wichtiger, sich mit anderen im Gebet eins zu machen und für Gottes Wirken zu beten. Gott segne Dich!

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: