Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wenn man isst, trinkt und Gutes genießt, ist das eine Gabe Gottes!

eine Gabe Gottes

Wenn irgendein Mensch isst und trinkt und Gutes genießt bei all seiner Mühe, so ist das auch eine Gabe Gottes.
Prediger 3,13

Was braucht der Mensch auf der Erde alles, um glücklich zu sein? Er muss nicht hungern, er muss nicht dürsten und er muss sich nicht langweilen oder einsam sein. Wir hatten in Deutschland eigentlich immer was zu essen und zu trinken, für Unterhaltung wurde auch immer ausreichend gesorgt. Doch sehr glücklich schienen die Menschen nicht zu sein. Ist auch kein Wunder, denn wirklich glücklich kann man nur mit Gott werden, denn nur Er gibt der Existenz auf dieser Erde einen Sinn. Essen und Trinken und Gutes genießen ist eine Gabe Gottes, sagt der Prediger. Wenn der Mensch aber Gott ablehnt, dann kann es bei ihm auch mit diesen Gaben Gottes knapp werden. Ist doch logisch! Oder?
Als Kind Gottes kann ich aber immer mit Gottes Gaben rechnen, auch wenn sie nicht mehr über natürliche Wege erreichbar sind. Wenn ich plötzlich nichts mehr im Geschäft kaufen kann, werde ich nicht verhungern oder verdursten, weil mein Gott mir eine Manna oder Vögel vom Himmel schicken kann. Er ist meine Sicherheit. Nicht meine Finanzen, nicht die Menschen, nicht mein Besitz, sondern nur Jesus Christus allein! Deswegen kann ich in diesen Krisenzeiten gelassen bleiben, weil ich mich bei meinem Herrn 100%ig geborgen fühlen darf.
Wenn die Ängste sich bei Dir einschleichen wollen, weise sie in Jesu Namen zurück. Verlass Dich auf Gottes Verheißungen und auf Seine väterliche Liebe zu Dir! Er weiß immer besser, was Du brauchst und Er gibt Dir alles, was Du brauchst, denn Sein Kind darf keinen Mangel leiden. Selbst, wenn Du jetzt alles verloren hast oder verlierst, was Dir lieb und teuer war, das allerwertvollste wirst Du für ewig behalten: Deine Beziehung zu Gott. Überlasse Ihm alle Deine Sorgen um die Zukunft und alle Existenzängste. Er wird immer da sein! Gott segne Dich!

So hörst Du die Andachten auf Deinem Smartphone.

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: