Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Wenn man die Klingen nicht schleift…

die Klingen

Wenn eine Axt stumpf ist und man die Klingen nicht schleift, so muss man umso mehr Kraft anwenden; aber durch Weisheit kommt man zum Gelingen.
Prediger 10,10

Manchmal wird unsere geistliche Axt abgestumpft, so dass jegliches Abmühen, etwas im Reich Gottes zu bewirken, uns sehr schwer gelingt. Wenn wir nur alte, gewohnte Methoden gebrauchen, um Menschen auf Jesus aufmerksam zu machen, merken wir schnell, dass sie nicht mehr greifen. Wenn man früher jemanden mit einem Traktat zum Nachdenken bringen konnte, klappt es heute immer seltener. Heute, wenn jemand sieht, dass einer zu ihm mit einem Traktat entgegen läuft, dann läuft er sofort weg. Gott sei Dank, dass es Kinder Gottes gibt, die ihre Gaben und Talente nutzen, um auf kreative Art und Weise das Evangelium zu verkündigen. Sie schärfen ihre Axt und gehen ungewohnte, neue Wege. Dafür braucht man Mut und Weisheit von Gott.
Wir leben in einer Zeit, in der wir uns nicht mehr gemütlich auf unseren Kirchenbänken ausruhen können. Es ist die Zeit, alles in Bewegung zu setzten, was Jesus Christus in dieser Welt verherrlicht. Wir haben genügend Werkzeuge, die wir dafür nutzen können. Mich haben schon einige Geschwister gefragt, wie man ein Youtube-Kanal einrichtet oder wie man einen Blog gestaltet. Da kann man Gott für die Quarantäne dankbar sein. Mein erster Online-Votrag hat einigen Teilnehmern gezeigt, dass man das Internet gut dafür nutzen kann, um ermutigende Botschaften weiter zu geben. Es klingt vielleicht kommisch, aber ich habe mich auf die Quarantäne sehr gefreut. Nicht weil ich gern zuhause sitze, sondern weil ich jetzt noch mehr Menschen über meine Arbeit im Internet erreichen kann, als je zuvor. Da muss ich meine Axt auch immer wieder schärfen und nach neuen Möglichkeiten und Werkzeugen zu suchen, die mein Dienst noch effektiver machen können.
Nutze die Zeit, um die Menschen zu erreichen, die Du heute auf der Straße nicht triffst. Schärfe Deine Axt und trau Dich mit Dingen zu beschäftigen, die für Dich früher fremd waren. Dein Alter spielt dabei keine Rolle. Gott segne Dich!

“Wer glaubt, der siegt!” – 2. Online-Vortrag am 9. Mai! Sei dabei!


  • Prediger 10,10
    Prediger 10,10

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

 

 

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Wenn man die Klingen nicht schleift...

 

 

 

Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: