Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

…wenn ich rede, so sind sie für den Krieg

für den Krieg

Ich bin für den Frieden; doch wenn ich rede, so sind sie für den Krieg.
Psalm 120,7

Deswegen will die Politik die Menschheit zum schweigen bringen, weil man sie sonst mit Krieg vernichten müsste. Wir leben bereits in einer Kriegszeit, auch wenn es mit den menschlichen Waffen meistens nur außerhalb unserer Landesgrenzen gekämpft wird. Der echte Vernichtungskrieg verbaler art kann mehr Menschenleben zerstören als eine Atombombe. Worte können Heil bringen, aber sie können auch töten. Muss ich deswegen nur schweigen? Ganz sicher nicht, denn dann würde der Teufel reden, der ja der Vater aller Lügen ist. Jesus sagte auch selbst: Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen sei, Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert! Damit meinte Er nicht das Schwert aus Eisen, sondern das Wort. Und das Wort Gottes hat man schon immer versucht zu vernichten. Viele Christen mussten sogar für das Wort Gottes sterben.
In der heutigen Zeit ist es immer schwerer geworden, sich an die unverfälschte Wahrheit Gottes zu halten, für die man (meist verbal) bekriegt wird. Aber wir müssen um die Wahrheit kämpfen und uns an sie festhalten. Wir leben als geistliche Armee Gottes auf dieser Erde, die das Wort Gottes als mächtige Waffe hat. Da kann uns keine Regierung und keine Macht dieser Welt verbieten, die Wahrheit Gottes zu verkündigen, weil unser Gott viel stärker ist als alle Mächte und Gewalten dieser finsteren Welt.
Lass Dich nicht mundtot machen, wenn es darum geht, Gottes Wahrheit zu verkündigen. Halte Dich immer an Jesus (die Wahrheit!) fest, egal was kommen mag. Gott wird für Dich streiten und Du wirst trotz aller Umstände der Sieger sein. Jesus hat den Krieg für Dich schon gewonnen. Verlass Dich darauf und lass Dir den Mut machen, das Licht Gottes in der finsteren Welt zu sein. Gott segne Dich!

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: