Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Was wird uns dafür zuteil?

zuteil

Siehe, wir haben alles verlassen und sind dir nachgefolgt; was wird uns dafür zuteil?
Matthäus 19,27

Diese Frage stellte Petrus Jesus und Seine Antwort lautete:
Wahrlich, ich sage euch: Ihr, die ihr mir nachgefolgt seid, werdet in der Wiedergeburt, wenn der Sohn des Menschen auf dem Thron seiner Herrlichkeit sitzen wird, auch auf zwölf Thronen sitzen und die zwölf Stämme Israels richten. Und jeder, der Häuser oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Frau oder Kinder oder Äcker verlassen hat um meines Namens willen, der wird es hundertfältig empfangen und das ewige Leben erben.
Diese Antwort zeigt mir, was Jesus mit Petrus und anderen Seinen Jüngern vor hatte: Er wollte sie so heilig machen, dass sie sogar in der Lage sind, die zwölf Stämme Israels zu richten! Nun, wenn man aber besonders den Petrus anschaut, hat er sich nicht besonders heilig verhalten und machte vieles aus dem Bauch heraus, ja er leugnete sogar Seinen Herrn. Und dieser Petrus durfte zu so einer Ehre kommen, Apostel Gottes zu sein, der sogar Israel richten kann. Aber was ist mit mir? Was wird mir zuteil?
Ich musste auch vieles im Leben um Seines Namens willen aufgeben und verlassen, was mich früher glücklich gemacht hat, aber ich habe immer mehr von Gott bekommen, als ich verloren haben. Und ich bin immer noch ei Erbe Gottes und darf das ewige Leben erben.
Wenn Du denkst, dass es Dir etwas fehlen würde, wenn Du Jesus nachfolgst, dann kann ich Dich beruhigen. Er nimmt Dir nichts weg, damit Du weniger hast, sondern um Dich mit Seinen Reichtümern reich zu machen und Dich als Sein Werkzeug zu gebrauchen. Bist Du breit zu gehen und sogar für Jesus zu sterben? Oder willst Du lieber ein gemütliches Leben leben und “zufrieden” sterben? Ich muss mir diese Fragen jeden Tag stellen und hoffe, dass Du auch. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: