Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Warum sollte ich mich fürchten zur bösen Zeit?

fürchten

Warum sollte ich mich fürchten zur bösen Zeit, wenn mich die Missetat meiner Verfolger umringt?
Psalm 49,6

Die Medien erschrecken uns fast täglich mit grausamen Nachrichten, wie vor Kurzem in der Halle. Da kommen auch solche Gedanken hoch: “Was wäre mit mir passiert, wenn ich vor Ort gewesen wäre?” oder “Und wenn das vor meine Haustür passiert?”. Es wird – oft absichtlich – die Angst verbreitet und die Menschen trauen sich schon fast nicht mehr, ihr Haus zu verlassen. Ist denn diese Angst wirklich berechtigt? Nicht für Kinder Gottes. Wir brauchen uns nicht zu fürchten, weil wir einen mächtigen Gott an unserer Seite haben, der uns jede Sekunde beschützen kann. Ist Gott für uns, wer kann gegen uns sein? Richtig! Niemand! Selbst die Fürsten dieser Welt, die alle Macht haben, uns zu vernichten, können es ohne Gottes Zustimmung nicht machen. Gott entscheidet über Leben und Tod. Er spricht das letzte Wort und nicht irgendein Mensch.
Nun, um keine Angst vor dem Tod oder anderen lebensgefährlichen Dingen zu haben, braucht man an erste Stelle den Glauben an diesen wunderbaren Gott, der Seine Kinder niemals im Stich lassen wird. Klar, der Teufel wird immer versuchen, uns zu erschrecken und uns auf die Missstände in der Welt hinzuweisen, aber wir sollten unseren Blick niemals von Jesus verlieren, der Anfänger und Vollender des Glaubens ist.
Neulich, als ich auf der rechten Spur der Autobahn mit 120 km/h an einer vollgestopfte Ausfahrt vorbei fuhr, kam aus der Schlange plötzlich ein Mercedes rausgeflogen und wenn ich nicht rechtzeitig vollgebremst hätte, dann wäre ein Unfall passiert. Ich hab mich zwar erschrocken, war aber Gott dankbar für so eine Bewahrung, dass Er mir so eine Reaktion geschenkt hat, dass es nicht gekracht hat. Hätte ich aber gleich mit dem Beginn meiner Reise befürchtet, dass etwas schlimmes passiert, dann wäre es so gekommen.
Lebe im Glauben und lass der Angst keinen Platz in Deinem Herzen. Jesus Christus ist Deine sichere Burg. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: