Dann wird dein Licht aufgehen < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Dann wird dein Licht aufgehen

Dann wirst du rufen, und der HERR wird antworten. Du wirst um Hilfe schreien, und er wird sagen: Hier bin ich! Wenn du aus deiner Mitte fortschaffst das Joch, das Fingerausstrecken und böses Reden und wenn du dem Hungrigen dein Brot darreichst und die gebeugte Seele sättigst, dann wird dein Licht aufgehen in der Finsternis, und dein Dunkel wird sein wie der Mittag.
Jesaja 58,-10

Wie oft kritisiert man jemanden, der aus unserer Sicht sich vollkommen falsch verhält? Wie oft zeigen wir mit dem Finger auf den, der nicht besser sein soll, als wir? Und dann wundern wir uns, dass Gott auf unser Gebet nicht antwortet. Auch wenn wir Gottes Gaben für uns einbehalten und sie dafür nicht einsetzen, um anderen zu dienen, kommt auch kein Segen von Gott. Erst wenn wir dem Hungrigen unser Brot darreichen und die gebeugte Seele sättigen, dann wird unser Lich aufgehen in der Finsternis, und unser Dunkel wird sein wie der Mittag.
Wir sind Kinder des Lichts und so sollen wir auch leben, damit Gottes Licht in der Welt sichtbar wird. Wenn wir uns genauso verhalten, wie auch die Menschen in der Welt, dann wird unser Licht dunkel. Wir werden um Hilfe schreien, und Er wird uns nicht antworten. So geht man in manche Gemeinden und fragt die Leute dort, ob sie was mit Gott erleben, bekommt man meistens nur allgemeine Antworten: “Ja, ich spüre Ihn immer im Gottesdienst” oder “Er bewahrt mich immer auf dem Weg zur Arbeit” oder “Ich bin dank Ihm gut versorgt”. Aber die Gemeinde hat seit Jahren oder sogar Jahrzehnten die gleiche Anzahl von Mitgliedern. Das ist kein Zeichen des Leuchten in der Welt.
Wir als Christen werden von den Menschen in der Welt komisch angeschaut, weil wir auf sie mit dem Finger zeigen, weil sie nicht so sind wie wir. Sie brauchen aber Liebe und Barmherzigkeit, um das Licht Gottes in uns zu erblicken.
Sei ein Licht! Leuchte mit Deinen guten Werken und mit Deinem Glauben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Dann wird dein Licht aufgehen | Christliche Blogger Community - 11 months ago

[…] Wie oft kritisiert man jemanden, der aus unserer Sicht sich vollkommen falsch verhält? Wie oft zeigen wir mit dem Finger auf den, der nicht besser sein soll, als wir? Und dann wundern wir uns, dass Gott auf unser Gebet nicht antwortet. Auch wenn wir Gottes Gaben für uns einbehalten und sie dafür nicht einsetzen, um anderen zu dienen, kommt auch kein Segen von Gott. Erst wenn wir dem Hungrigen unser Brot darreichen und die gebeugte Seele sättigen, dann wird unser Lich aufgehen in der Finsternis, und unser Dunkel wird sein wie der Mittag. Hier weiter lesen … […]

Reply
Elfi - 11 months ago

Super erkannt und beschrieben

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: