Von ferne und aus der Nähe < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Von ferne und aus der Nähe

Der HERR ist mir erschienen von ferne: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.
Jeremia 31,3

Der ist dem Jeremia von ferne erschienen und hat ihm die Liebe gestanden. Uns kann Er heute aus der Nähe Seine Liebe gestehen. Wie? Durch den Heiligen Geist! Ja, wenn wir Ihn in unser Herz rein lassen, dann werden wir uns immer geliebt und geborgen fühlen. Nur, wenn wir uns von Gott selbst entfernen, dann wird der Feind uns einreden, dass der Herr uns verlassen hätte und lässt uns so einsam und ungeliebt fühlen. Aber selbst dann erscheint der Herr uns von ferne und sagt: “Ich habe Dich je und je geliebt!” Und zieht und wieder aus lauter Güte zu sich zurück.
Gott weiß, dass wir Sünder von der Geburt sind und deswegen immer Seine Gnade und Güte brauchen, deswegen geht Er uns immer nach und führt uns zurück in Seine Arme. Er gibt uns neue Anweisungen und erwartet von uns, dass wir Seine Liebe annehmen und Ihm aus Liebe gehorchen. Hauptwort ist hier “aus Liebe”, denn einfach nur gehorchen und alle Regeln erfüllen brauchen wir nicht. Gott will uns Nahe sein! Er will für uns kein alter Opa hinter den Wolken sein, dem wir beim fliegen mit dem Flugzeug winken können. Er will immer da sein und will, dass wir Seine Gegenwart spüren, damit der Feind es nicht schafft, uns zur Sünde zu verführen.
Lass den Herrn nicht immer hinter Dir her laufen und Dir immer von ferne zurufen, dass Er Dich liebt. Laufe Du immer in Seine Gegenwart und lass Ihn Dir ins Ohr flüstern, wie sehr Er Dich liebt und was Er für Pläne für Dich hat. Glaube nicht den Lügen des Feindes, der Dich glauben lassen will, dass Gott Dich vergessen oder verlassen hätte. Das macht Er niemals, weil Du Ihm viel zu wertvoll bist! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Von ferne und aus der Nähe | Gemeinsam für Gott - 11 months ago

[…] Von ferne und aus der Nähe […]

Reply
Von ferne und aus der Nähe | Christliche Blogger Community - 11 months ago

[…] Der ist dem Jeremia von ferne erschienen und hat ihm die Liebe gestanden. Uns kann Er heute aus der Nähe Seine Liebe gestehen. Wie? Durch den Heiligen Geist! Ja, wenn wir Ihn in unser Herz rein lassen, dann werden wir uns immer geliebt und geborgen fühlen. Nur, wenn wir uns von Gott selbst entfernen, dann wird der Feind uns einreden, dass der Herr uns verlassen hätte und lässt uns so einsam und ungeliebt fühlen. Aber selbst dann erscheint der Herr uns von ferne und sagt: „Ich habe Dich je und je geliebt!“ Und zieht und wieder aus lauter Güte zu sich zurück. Hier weiter lesen …. […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: