Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Unser Vater ist im Himmel

Vater unser

Unser Vater, der du bist im Himmel! Geheiligt werde dein Name.
Matthäus 6,9

Heute und in den kommenden Tagen werde ich mich mit dem Gebet beschäftigen, das Jesus uns beigebracht hat und das von vielen einfach wie ein religiöses Ritual-Gebet ausgesprochen wird, ohne sich darüber im Klaren zu sein, was diese Worte überhaupt zu bedeuten haben.
Also, unser Vater ist im Himmel! Was heißt das? Das heißt, dass Gott unser Vater ist. Wir haben einen Vater, der im Himmel ist und dem alle Kraft und Macht gehört. Der Allmächtige ist mein Papa! Und ich darf richtig stolz auf meinen Vater sein, denn Er hat sooooo viel für mich getan. Deswegen will ich Seinen Namen heiligen und Ihm die Ehre geben. Er hat es mehr als verdient. Er gab mir einen Bruder, der für an meiner Stelle für meine Schuld starb und heute vor Ihm für mich Fürbitte tut.
Als ich anfing zu verstehen, dass der Schöpfer des Universums mich zu Seinem Kind gemacht hat, dann war mein Erstaunen so groß, dass ich bis heute nicht aufhören kann, zu staunen, wie so ein großer, mächtiger Gott mein Papi sein kann. Das erfordert Glauben, denn verstehen kann man das überhaupt nicht.
Jesus wollte deswegen mit diesem Gebet gleich am Anfang darauf hinweisen, dass Gott unser Vater ist und dass wir Ihn ehren sollen. Deswegen fange ich mein Gebet mit Lob und Dankbarkeit, um Gott in meinem Herzen erstmal willkommen zu heißen. Erst danach beginne ich Ihm mein Anliegen zu schildern und Ihn um Hilfe zu bitten. Als ich 18 Jahre alt war, starb mein leiblicher Vater, aber mein Himmlischer Vater war schon da und tröstete mich. Er machte mir klar, dass ich jetzt kein Waisenkind, sondern ein Gotteskind bin, der Gott als Vater hat.
Sei Dir bewusst, dass Gott Dein Vater ist und beginne jeden Tag mit Lob und Anbetung, ehre Ihn und strahle Sein Licht aus. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: