Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Unser Bürgerrecht aber ist im Himmel

Unser Bürgerrecht

Unser Bürgerrecht aber ist im Himmel, von woher wir auch den Herrn Jesus Christus erwarten als den Retter.
Philipper 3,20

Als ich 1993 nach Deutschland kam, bin ich nicht gleich zum deutschen Bürger geworden und hatte deswegen viele Rechte nicht, die ein Bürger dieses Landes hat. Erst mit der Zeit wurde ich eingebürgert und habe seitdem Moment auch die gleiche Rechte wie jeder anderer deutsche Bürger auch.
Im Himmel werden wir aber gleich eingebürgert, wenn der Heilige Geist uns einen neuen, lebendigen Geist gibt. Man nennt das auch Wiedergeburt.
Doch, was versteht man unter dem himmlischen Bürgerrecht? Nun, wie auch in der sichtbaren Welt, gibt es auch in der geistlichen Welt Gesetze, die uns die Rechte verleihen. Wenn wir nach geistlichen Gesetzen leben, dann dienen diese uns zum Wohl. Wenn wir sie übertretten, schadet uns das. Unser Gott ist ein gerechter, heiliger Gott und toleriert keine Sünde. Wer aber ohne Sünde leben will und seinen Recht darauf in Anspruch nehmen will, dem hilft der Geist Gottes und segnet sein Vorhaben. Ein Kind des Richters braucht sich vor keiner Strafe zu fürchten, auch wenn er viele Ankläger hat. So ist es auch mit einem Kind Gottes. Wir sind durch Jesus Christus gerechtgesprochen wurden und brauchen uns vor keinen Anklagen mehr zu fürchten. So wie ein Kind des Richters im idealfall die Gesetze kennen sollte, so kennt auch ein Kind Gottes die Gesetze des Himmels und kann sich so verhalten, wie es dem Vater gefällt.
Du hast das Recht auf ein ewieges Leben und das kann Dir niemand nehmen, solange Du auf Dein Bürgerrecht im Himmel nicht verzichtest. Gott segne Dich!

So hörst Du die Andachten auf Deinem Smartphone.


  • Philipper 3,20
    Philipper 3,20

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Unser Bürgerrecht aber ist im Himmel

 

 

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: